Sandkrug Eine tolle erste Halbserie krönte die weibliche B-Jugend der TSG Hatten-Sandkrug mit einem überzeugenden Heimsieg: Im letzten Spiel der Oberliga-Vorrunde setzten sich die TSG-Mädchen gegen den TV Dinklage mit 27:19 (15:8) durch. Bereits vor der Partie hatten die Sandkrugerinnen als Tabellendritter die Qualifikation für die Oberliga in der Tasche.

Durch die zahlreichen Zuschauer in der Sporthalle an der Schultredde erhielt die Begegnung gegen Dinklage einen würdigen Rahmen. „Unseren Fans gebührt ein großes Dankeschön. Sie haben uns immer zahlreich und lautstark unterstützt – und dies auch bei den Auswärtsspielen“, betonte TSG-Betreuerin Heide Seidel. Sie hob außerdem den großen Zusammenhalt und die gute Zusammenarbeit mit der weiblichen A-Jugend hervor.

Gegen Dinklage zeigten die Sandkrugerinnen von Beginn an eine geschlossene Mannschaftsleistung und ließen ihre Gegner kaum ins Spiel finden. Eine gut arbeitende Abwehr und konzentrierte Angriffszüge sorgten für eine komfortable Führung zur Pause. Auch in der zweiten Hälfte waren die Mädchen aus Hatten-Sandkrug ganz bei der Sache. Obwohl die Teilnahme an der Oberliga bereits gesichert war, ließen sie keine Unkonzentriertheiten oder Nachlässigkeiten aufkommen und empfahlen sich durch ein schönes Spiel und einen Endstand von 27:19 schon einmal für die Oberliga-Endrunde.

„Unter den sechs besten Mannschaften in Niedersachsen zu sein ist schon eine tolle Sache“, freute sich Heide Seidel über den Erfolg. Im neuen Jahr trifft die TSG Hatten-Sandkrug in der Oberliga auf folgende Teams: HSG Hannover-Badenstedt, VfL Oldenburg, HSG Nienburg, TuS Komet Arsten und TSV Burgdorf. Das erste Spiel führt die TSG-Mädchen voraussichtlich am 7. Januar nach Burgdorf.

Zur erfolgreichen Mannschaft der TSG Hatten-Sandkrug gehören: Carina Janßen, Naomi Conze, Michelle Carstens, Bianca Abel, Julia Richter, Sarah Seidel, Anna Boch, Shirin Weiß, Canan Wilder, Eske Dörgeloh, Antonia Brinkmann, Larissa Gärdes, Trainer Grzegorz Goscinski sowie die Betreurinnen Rita Fette und Heide Seidel.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.