+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Neue Bundesregierung
SPD, Grüne und FDP haben Koalitionsvertrag unterzeichnet – die wichtigsten Vorhaben

Sandkrug Ihren sieben Sieg in Folge feierten die Basketballer der TSG Hatten-Sandkrug in der Kreisliga. Beim SV Nordenham II setzte sich die Mannschaft von Trainer Vincent Vaughan mit 60:48 durch. In der Tabelle verkürzten die auf Platz zwei liegenden Sandkruger den Rückstand zu Spitzenreiter BV Bockhorn auf einen Punkt.

Noch besser als beim knappen 70:69-Heimsieg verstanden es die Nordenhamer, die Zone dicht zu machen. Besonders der Center der Gastgeber, Jarrick Janßen, hinterließ im ersten Viertel (12:12) mit acht Punkten einen starken Eindruck. Im weiteren Spielverlauf stellte sich die TSG aber besser auf den Gegner ein und erkämpfte sich nach einer knappen 32:28-Halbzeitführung im dritten Spielabschnitt mit guter Defensive ein größeres Polster (45:36). Mit einem seiner insgesamt vier wichtigen Dreier netzte Fabian Harms zum 48:36 und stellte damit gleichzeitig die größte Führung der Partie her, die bis zum Schluss erfolgreich verteidigt wurde.

Für Top-Scorer Malte Hülsebusch (7 Punkte), der diesmal mit Foul-Problemen zu kämpfen hatte, sprangen bei der TSG neben Harms (14) auch Alexander Pitz (9) und Killian Varrelmann (12) aus einer ausgeglichenen Mannschaftsleistung in die Bresche.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.