Sandkrug Die A-Junioren der TSG Hatten-Sandkrug haben die Saison in der Handball-Oberliga mit einem 28:26 (15:8)-Heimsieg gegen den VfL Fredenbeck beendet. Die Gäste hatten sich bereits im Vorfeld für die Qualifikationsspiele zur Jugend-Bundesliga qualifiziert.

Dank schnellem Spiel und guter Abwehrarbeit erarbeiteten sich die Gastgeber nach 15 Minuten eine 8:3-Führung. Das Abschirmen der Fredenbecker Rückraumschützen sowie der sichere Torwart Julius Müller waren die Garanten für die klare Halbzeitführung.

Bis zur 45. Spielminute hielt der TSG-Nachwuchs den VfL auf Distanz (21:14). Fredenbeck reagierte dann mit einer offensiven 4:2-Deckung und störte damit die Bahnen der TSG-Rückraumspieler geschickt. Die Gäste kamen dadurch zu zahlreichen Ballgewinnen und verkürzten mit sechs schnellen Torerfolgen auf 20:21. Dann musste Hatten-Sandkrug auch noch zwei Hinausstellungen kurz nacheinander verkraften, so dass die TSG lange in Unterzahl agieren musste. In dieser Phase ergriffen die TSG-Spieler Tammo Conrad und Tim Manthey die Initiative und sicherten mit ihren Torerfolgen in den letzten Spielminuten eine fortlaufende Führung bis zum 28:26-Sieg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Jubel war nach dieser spannenden Schlussviertelstunde groß, zumal der Erfolg ohne Trainer Grzegorz Goscinski errungen wurde. Maximilian Forst vertrat ihn an der Seitenlinie und zeichnete sich durch gute, klare Ansagen aus. Für das Erreichen des fünften Tabellenplatzes in der Endrunde, und damit verbunden die frühzeitige Qualifikation für die Oberliga, gebühre dem Team Anerkennung.

Lars Herrmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.