DINGSTEDE Beim Preis der Golfregion Nordwest auf der Anlage des GC Oldenburger Land in Hatten-Dingstede kämpften rund 50 Teilnehmer um die Fahrkarten zum großen Finale in der Bremer Schweiz. Die Bruttosieger (Damen und Herren) sowie der Gewinner des ersten Netto werden dort abschlagen.

Im nur recht kleinen Damenfeld sicherte sich Charlotte Lampe den Sieg, wobei sie mit 88 Schlägen auf dem Par-72-Kurs nicht einmal ihr bestes Golf zeigen musste. Nur einen Schlag dahinter landete Gisela Wells.

Bei den Herren war der Andrang deutlich größer. Am Ende stand Club-Präsident Roman Szemetat ganz oben auf dem Siegertreppchen. Seine 80er-Runde genügte schlaggleich vor dem talentierten Nachwuchsgolfer Tim Pollmann, der im Gegensatz zu Szemetat allerdings sein Handicap verbesserte und jetzt mit 9,5 zu den Einstelligen gehört.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dieses Trio hat sich somit für das Finale qualifiziert. Szemetat erläuterte allerdings, dass bei eben diesem Endturnier die Präsidenten der teilnehmenden Clubs ohnehin startberechtigt sind. Deshalb gab er seine Startberechtigung weiter an den Drittplatzierten Jürgen Steinbach.

Die einzelnen Ergebnisse: Brutto Damen: 1. Charlotte Lampe (88 Schläge), 2. Gisela Wells (89 Schläge), 3. Marita Flocke und Heidi Sohns (jeweils 93 Schläge); Brutto Herren: 1. Roman Szemetat vor Tim Pollmann (jeweils 80 Schläge), 3. Jürgen Steinbach (83 Schläge); Netto: 1. Pollmann (40 Punkte), 2. Matthias Henke (39 Punkte), 3. Dr. Bodo Wille (35 Punkte).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.