Harpstedt /Sandkrug Mit vielen Erfolgserlebnissen sind die Triathleten des Harpstedter Turnerbundes bei der Sandkruger Schleife ins Jahr 2014 gestartet.

Durch die versetzten Startzeiten konnten sowohl die Erwachsenen auf der fünf- und der 13-Kilometer-Strecke starten, als auch die Mini-Triathleten vor und nach ihrem Ein-Kilometer-Lauf betreut werden.

Beim Kinderlauf zeigten alle Nachwuchs-Trias eine tolle Leistung; Joell Huntemann und Paula Drews kamen sogar als Vierter bzw. als Fünfte ins Ziel. Auch Fiene von Seggern, Mika Ertel und Lotta Drews bewältigten die Strecke in einem beachtlichen Tempo, manch einer der Jüngsten an diesem Sonntag wünschte sich sogar eine noch längere Wettkampfstrecke.

Auf der Fünf-Kilometer-Strecke liefen Sabine Drews und Dörte Ertel in ihrer Altersklasse W40 vorne mit und belegten dort die Plätze 2 und 4. Matti Ertel konnte seine Mutter ein paar Sekunden hinter sich lassen und erreichte in der Altersklasse U13 einen erfolgreichen sechsten Platz. Auch Nils Gerlach (U15), Maditha Niemann (U14) und Kerstin und Wolfgang Strupat konnten den Rundkurs problemlos und mit respektablen Ergebnissen abschließen.

Die anschließend startenden HTB-Läufer wurden über Wald- und Asphaltwege in Richtung des 13 Kilometer entfernten Ziels geschickt. Die Strecke beinhaltete leichte Höhenunterschiede und war teilweise mit Baumwurzeln durchzogen, so dass durchgehend starke Konzentration gefragt war. Trotzt Matsch und Rutschgefahr war die Strecke gut zu bewältigen.

Als erste HTBler erreichten Matthias Drews (1.04.05) und Michael Schütze (1.04.52) das Ziel. Katrin Fronzek und Swantje Backhaus folgten kurz hintereinander und belegten in ihrer Altersklasse W30 die Plätze 7 und 10. Christiane Tchorz beendete den Lauf in der Altersklasse 35 in 1.10.32.

Eine besondere „Überraschung“ hielt die Strecke hier für das HTB-Schlusslicht bereit: Aufgrund des Zugverkehrs konnte ein Bahnübergang bei circa Kilometer 11 erst nach Passieren des Zuges überquert werden, so dass das folgende Läuferfeld eine unfreiwillige Pause einlegen musste. Ziel für 2015: Auf jeden Fall vor dem Zug da sein…

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.