LANDKREIS LANDKREIS/KRA - In der Bezirksklasse erwartet der SV Ahlhorn im Spitzenspiel den TSV Ganderkesee. Stenum fährt nach Jever.

SV Ahlhorn - TSV Ganderkesee I (Sonnabend, 16 Uhr, Sr: Frilling). Ein echtes Spitzenspiel erwartet die Fußballfans. Im Spiel Zweiter gegen Dritter werden beide Mannschaften erst zum zweiten Spiel in diesem Jahr auflaufen. Lutz Stratmann hat seine Ahlhorner Kicker offensiv eingestellt. „Wir spielen Zuhause, da können wir gar nicht defensiv spielen.“ Trotzdem wollen die Ahlhorner nicht Gefahr laufen, in die gefürchteten Ganderkeseer Konter zu laufen. Ahlhorn hat gegen den Tabellenzweiten noch eine Rechnung offen: Das Hinspiel verlor die Stratmann-Elf deutlich 4:0. „Motivationsprobleme dürfte die Mannschaft nicht haben.“ Nach wie vor muss TSV-Trainer Matthias Trätmar auf die verletzten Intemann, Busch, Sahin und Badberg verzichten. Zudem fällt Ralf Lindemann (Urlaub) aus. Fragezeichen stehen hinter dem Einsatz von Ordemann und Bolte. Wieder im Kader ist dafür Oliver Habben, zum Einsatz wird wohl

auch Kevin von Behrens kommen. „Bei der dünnen Personaldecke darf uns nicht viel passieren“, sagt Trätmar. Entscheiden werde wohl die Tagesform, sagt der Trainer, der mit einem Auswärtspunkt zufrieden wäre.

FSV Jever - VfL Stenum. (Sonntag, 15 Uhr, Sr: Tural). Zwölfter gegen Fünfter. Die Auswärtspartie des VfL Stenum könnte auf den ersten Blick eine leichte Partie für den VfL werden. Allerdings gelang dem FSV Jever in der vergangenen Woche gegen Wiefelstede ein 2:2-Remis. „Wir fahren mit Respekt nach Jever und werden es bestimmt nicht unterschätzen“, sagt Trainer Manfred Klatte. Das Hinspiel konnte der VfL mit 5:2 deutlich für sich entscheiden. Auch der hohe 6:0-Erfolg im vergangenen Heimspiel gegen SV Baris I sollte dem VfL die nötige Sicherheit nach der langen Pause geben. Dienstmaier geht angeschlagen in die Partie. Für ihn könnte Klatte wieder auf den genesene Kulikow zurückgreifen. Nach diesem Spieltag warten auf den VfL mit Ohmstede, Jeddeloh und Ganderkesee drei schwere Partien.

Bereits gestern Abend spielte FC Hude I gegen SSV Jeddeloh I.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.