SCHöNEMOOR SCHÖNEMOOR - Für Birgit Tönjes war es fast schon Routine. Gestern Abend wurde die Schützin vom SV Urneburg zum vierten Male zur Bundesschützenkönigin proklamiert. Als neuen Bundesschützenkönig rief Präsident Heino Brackhahn den Ganderkeseer Thomas Warrelmann aus. Hunderte von Aktiven verfolgten die Feierstunde und feierten die neuen Würdenträger.

Die Entscheidungen sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen waren hauchdünn ausgefallen. Wie Warrelmann, war bei den Schützen auch Kurt Blankemeyer (SV Bergedorf) auf 58 Ringe gekommen, Blankemeyer ist jetzt 1. Adjutant. Zum 2. Adjutanten wurde Jörg Neuse (57 Ringe, Ganderkesee) proklamiert.

Das gleiche Bild bei den Damen: Wie Birgit Tönjes, hatte auch Agnes von Seggern (Ganderkesee) 58 Ringe auf die Scheibe gebracht, sie steht der Bundeskönigin nun als 1. Adjutantin zur Seite. Den Part der 2. Adjutantin übernimmt Anneliese Moikow (57, Adelheide).

Mit dem Titel Bundesjugendkönig beendete André Renken (58, Urneburg) das Fest, seine Adjutanten sind Birte Bruns (57, Bergedorf) und Claudia Schnier (57, Annenheide). „Bundesschülerkönig“ kann sich für ein Jahr Marvin Engels vom gastgebenden SV Schönemoor nennen, seine Adjutanten sind Desirée Dick (58, Annenheide) und Tobias Meyer (58, Annenheide).

Nach Delmenhorst geht der Ehrenpreis der Gemeinde Ganderkesee für die beste Gesamtleistung. Hier zeichnete Bürgermeister Gerold Sprung das Team vom SV Annenheide (2141 Ringe) aus. Auf Platz zwei kam der SV Urneburg (2107), der aus den Händen von OB Carsten Schwettmann den Ehrenpreis der Delmestadt erhielt. Dritter wurde das Team von Falkenburg (2097).

Seit Freitagabend hatten mehr als 550 Schützen aus den elf Vereinen des Bundes angelegt. Für die ausgezeichnete Organisation lobte Brackhahn den SV Schönemoor. Am Festumzug hatten rund 350 Aktive teilgenommen.

Ulrich Suttka Kanalmanagement / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.