Wardenburg /Wildeshausen Ohne Erfolg blieben die Tennismannschaften aus dem Landkreis in ihren Altersklassenligen auf Verbandsebene.

Männer 40, Landesliga: Wardenburger TC - Osnabrücker TC 2:4. Gegen den Tabellenführer kassierten die Wardenburger ihre zweite Saisonniederlage. In den Einzeln schnupperten die Gastgeber sogar noch an einer Überraschung. Auf den vorderen Positionen hielten sowohl Christian Hotze gegen Timo Raude (4:6, 3:6) als auch Jörg Rohde gegen Stephan Beer (3:6, 5:7) gut mit, für einen Punktgewinn reichte es aber nicht. Die kamen dafür auf den Positionen drei und vier, wo der stark aufspielende Alexander Bruns gegen den zwei Leistungsklassen besser eingestuften Oliver Holthaus (7:5, 7:5) und Helge Weber gegen Kai Freese (6:3, 6:3) für den Ausgleich sorgten. In den Doppeln hatten dann aber Hotze/Rohde (1:6, 4:6) und Bruns/Weber (6:3, 1:6, 1:6) das Nachsehen.

Männer 50, Verbandsklasse: TC Altona Wildeshausen - TC GW Oldenburg 3:3. Viel hat nicht gefehlt, und die Wildeshauser hätten ihren Gegner vom zweiten Tabellenplatz verdrängt. Kay Lassen (6:1, 6:3) und Franz Bahlmann (6:1, 6:0) setzten sich zunächst in ihren Einzeln durch und punkteten anschließend auch gemeinsam im Doppel (6:2, 6:0). Den möglichen dritten Zähler verpasste Christian Reiser im Einzel (6:7, 6:4, 2:6) sowie im Doppel mit Hans Fresenborg (7:5, 3:6, 2:6).

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.