Wardenburg Der Wardenburger Tennisclub richtet jetzt bei besten äußeren Bedingungen die elfte Auflage des erfolgreichen JWH Bambini Red Cups auf seiner Anlage Am Everkamp aus. Unter Leitung von Regionstrainer Niklas Brinkmann und Vereinsjugendwartin Eva Bornschein sowie zahlreichen Helfern aus dem Verein traten 19 Jungen und vier Mädchen an.

„Niemand muss traurig sein, wenn er mal ein Spiel verloren hat, weil man trotzdem noch das Turnier gewinnen kann, wenn man um jeden Punkt kämpft“, motivierte Brinkmann die jungen Spieler und verdeutlichte den Anwesenden dann noch einmal die Turnierregeln. Zudem betonte er abschließend, wie erfolgreich diese Turnierserie angenommen worden sei, denn der spezielle Turnierverlauf vermittele auch den noch unerfahrenen Tennistalenten Erfolgserlebnisse, die am Ende mit einem Pokal und Präsenten belohnt würden. Darüber hinaus sei dieser Wettbewerb für die anwesenden Eltern und Begleiter wegen der zeitlichen Begrenzung der einzelnen Begegnungen terminlich gut planbar.

Zu Beginn waren von den Teilnehmern der Altersklassen U 8 (2008) und U 7 (2009/2010) vier verschiedene Koordinationsübungen (Sprint, Wurf, Sprung und Geschicklichkeit) zu absolvieren. Aufgrund der Ergebnisse der Motorik fand dann die Setzung der Gruppen für die Vorrunde statt. Das Gesamtergebnis der Vorrunde diente als Grundlage für die Setzung der Hauptrundengruppen. In dieser Hauptrunde zählten dann nur noch die Tennisergebnisse. Freudig angenommen wurde die liebevoll angebotene Verpflegung für die Kinder und Eltern während des Turnierverlaufs.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Platzierungen: Juniorinnen U 8: 1. Lara Zimmermeyer (TC Edewecht), 2. Romy Henning (Wardenburger TC), 3. Kaja Jedamski (TC Edewecht), 4. Madita Jedamski (TC Edewecht), 5. Pia Karbowski (Oldenburger TeV). Junioren U 8: 1. Florian Syfuß (Oldenburger TeV), 2. Kristjan Klauke (Oldenburger TB), 3. Luca Heemann (Wardenburger TC), 4. Evan Müller (TC Edewecht), 5. Jan-Malte Raschtuttus (Wardenburger TC), 6. Mika Meyer (Wardenburger TC). Juniorinnen U 7: 1. Anna Haskamp (TC Edewecht), 2. Charlotte Heine (Oldenburger TeV), 3. Jette Onnen (TC BW Delmenhorst), 4. Lilly Gröber (TC Edewecht). Junioren U 7: 1. Romeo Jurys (Bremer HC), 2. Frederic Petersen (Oldenburger TB), 3. Nikolas Kausch (TC BW Oldenburg), 4. Leander von Kaldenberg (Oldenburger TeV).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.