KIRCHHATTEN Zwei gelungene Auftritte: Für den Deutschen Meister im Jazztanz der Kategorie 30+, die Gruppe „Suplimento“ des Hundsmühler TV, war die Abschlussveranstaltung der Sportlerwahl 2011 im Schützenhof Kirchhatten doppelt spannend. Sie präsentierten eine nur für diesen Anlass überarbeitete Fassung ihrer Meister-Choreographie „A Broker’s Day – Ein Tag an der Börse“ – und sie gehörten zu den sieben Teams, die in der Kategorie „Mannschaft des Jahres“ nominiert waren. Beides endete mit einem Erfolg und großem Applaus. Mit ihrem Tanz begeisterten sie am Mittwochabend die 160 Gäste und Aktiven. Während der Ehrung erhielten sie die Urkunde für den dritten Platz.

Das Fazit fiel dann auch positiv aus. „Es war ein wunderbarer Abend“, sagte Merle Niemeyer stellvertretend für Britta Unfried, Nora Neumann, Helena Schoon, Jana Huntemann, Melanie Kayser, Cornelia Burkert und Karina Harksen. Beim Tanzen sei alles perfekt gelaufen. „Wir sind alle zufrieden“, bestätigte Niemeyer. Und der dritte Platz, auf den sie die Leserinnen und Leser der NWZ  gewählt hatten, war mehr als erwartet. „Nein, damit hatten wir nicht gerechnet“, antwortete Niemeyer auf die entsprechende Frage. „Wir wollten eigentlich schon bei Platz sieben aufstehen.“

Mit wummernden Bässen hatten die „Street-Girls“ des TV Dötlingen den Abend eröffnet. Die Sieger in der Kategorie „Freie Tanzgestaltung“ beim Oldenburger Dance Contest 2011 präsentierten eine Choreographie mit Elementen aus Hip Hop und Jazztanz. Mit ihrer „Lebensgeschichte“ setzten die 20 Tänzerinnen zwischen elf und 15 Jahren das erste – von vielen – Glanzlichtern des Abends, das mit großem Applaus belohnt wurde.

„Wir erzählen in dieser Choreographie einiges von dem, was die Mädchen erlebt haben“, erklärte Trainerin Nadja Bothe. „Die Mädels und ich waren vorher sehr nervös. Doch es hat alles sehr gut geklappt. Der Auftritt hat Spaß gemacht.“

Lars Pingel Lokalsport / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.