LANDKREIS Die Fußballer in der 2. Kreisklasse haben ihre Winterpause beendet. Am Wochenende wurden zwei Nachholspiele ausgetragen.

TuS Hasbergen II – VfL Wildeshausen III 3:5. Die Wildeshauser schossen sich in der ersten Halbzeit durch Thomas Gutsche (2), Matthias Büsing und Martin Brockmann einen 4:0-Vorsprung heraus. Dem ersten TuS-Treffer kurz nach dem Wechsel durch Gregor Gawlista folgte prompt das fünfte VfL-Tor, das Matthias Bücking schoss. Oliver Schuriss und Gawlista brachten die Gastgeber zwar noch auf 3:5 heran, doch zu mehr sollte es nicht reichen. Der VfL hätte sogar noch das eine oder andere Tor erzielen müssen. Er etablierte sich im Spitzenquartett. „Wir spielen ohne Druck, schauen von Spiel zu Spiel und sehen, was am Ende herauskommt. Der Sieg war vor allem aufgrund der ersten Halbzeit hochverdient“, sagte VfL-Trainer Markus Grünloh. Tore: 0:1 Gutsche (14.); 0:2 Büsing (23.); 0:3 Gutsche (44.); 0:4 Brockmann (45.); 1:4 Gawlista (51.); 1:5 Bücking (54.); 2:5 Schuriss (55.); 3:5 Gawlista (61.)

VfL Stenum II – Delmenhorster BV 2:0. Teuer bezahlt hat der Tabellenführer diesen Erfolg. Kapitän Hergen Kaatz brach sich kurz nach Beginn das Schlüsselbein. Seine Mannschaftskameraden zeigten sich davon geschockt. Der Gast hatte mit einem Freistoß, der an die Latte ging, die beste Möglichkeit im ersten Abschnitt. Im zweiten Durchgang besann sich der VfL. Er wurde nach rund einer Stunde für sein Engagement belohnt. Dann verletzte sich auch der DBV-Keeper nach einem Zusammenprall schwer. Kurz vor dem Ende traf Björn Eggeling zum 2:0. VfL-Trainer Thomas Baake war stolz auf sein Team. „Was die junge Truppe heute verkraften musste, ist einmalig. Aber wie sie darauf reagierte, ist noch viel unglaublicher“, sagte er. Tore: 1:0 Eigentor (62.); 2:0 Eggeling (88.)

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.