LANDKREIS Freude beim Tennis-Regionalligisten SW Oldenburg und beim Oberligisten aus Ganderkesee: Beide Männer-60-Teams schaffen im letzten Spiel den Klassenerhalt. Eng wird es für die Neerstedter Männer 60 und die Wildeshauser Männer 50. Auch den Frauen des Ahlhorner SV droht der Abstieg.

Männer 60, Regionalliga:

Lübecker BV Phönix – SW Oldenburg 4:5. Um Haaresbreite haben die Schwarz-Weiß-Spieler die Regionalliga gehalten. Ein Drei-Satz-Sieg im zweiten Doppel brachte die Entscheidung gegen den Abstiegskonkurrenten Lübeck. Dieser muss nun die Klasse verlassen.

Eggeling – Günther Leipner 6:1, 6:7, 6:2; Düning – Jürgen Schüre 6:1, 6:0; Elsner – Werner Steinecke 2:6, 1:6; Jipp – Gunthard Döpkens 2:6, 2:6; Schmidt – Heinz Hausenblas 2:6, 4:6; Will – Otto Mundt 6:2, 5:7, 0:6; Eggeling/Düning – Leipner/Schüre 6:4, 4:6, 6:4; Elsner/Will – Döpkens/Hausenblas 6:2, 6:1; Jipp/Schmidt – Steinecke/Mundt 4:6, 6:4, 2:6.

Männer 60, Oberliga:

SV Hellern/OsnabrückGanderkeseer TV 2:7. Mit Ganderkesee hat sich auch die zweite hochklassige Tennismannschaft des Landkreises den Ligaverbleib auf den letzten Drücker gesichert. Der Sieg gegen den Abstiegskonkurrenten stand schon nach den Einzeln fest. Damit verlässt Hellern die Liga.

Maciejek – Karl Heinz Witte 6:7, 4:6; Schwarze – Rolf Buhlrich 4:6, 6:3, 6:0; Mühlhan – Dr. Thomas Linkenbach 1:6, 2:6; Brüstlin – Gerhard Meier 4:6, 4:6; PerlGünther Ehlert 4:6, 6:7; Schweizer – Hans Oltmann 4:6, 3:6; Maciejek/Schwarze – Witte/Meier 2:6, 4:6; Mühlhan/Altevogt – Linkenbach/Ehlert 6:3, 6:3; Brüstlin/Schweizer – Buhlrich/Oltmann 2:6 3:6.

Männer 60, Landesliga:

SVE Bad FallingbostelTV Neerstedt 4:2. Für die Neerstedter rückt mit dieser Punktspielniederlage der Abstieg aus der Landesliga nahe. Heinz Spiekermann hätte im Einzel seinen dritten Satz gewinnen müssen, um Neerstedt den Ligaverbleib direkt zu sichern. Nun blickt das Team auf das entscheidende Spiel zwischen DLW Delmenhorst und dem SV TC Munster am Sonntag, 8. Juli.

Schön – Manfred Otte 4:6, 3:6; Rusche – Heinz Spiekermann 6:3, 5:7, 6:1; Gloger – Dieter Stöterau 6:4, 6:0; Graubohm – Dieter Bindemann 6:4, 6:2. Schön/Gloger – Otte/Müller 6:2, 6:1; Rusche/Schiebel – Spiekermann/Bindemann 5:7, 4:6.

Männer 50, Verbandsliga:

Ganderkeseer TV – TC Altona Wildeshausen 4:2. Nach dem Sieg hat Ganderkesee zumindest noch theoretische Chancen auf den Aufstieg. Für Altona wird es im Kampf gegen den Abstieg eng.

Kurt SammetWilfried Öljeschläger 6:4, 6:4; Wolfgang DrieverThomas Moser 5:7, 6:7; Herbert WoehlWilfried Habben 6:1, 6:2; Heiko KuhrkeDieter Siemer 6:1, 7:5 – Sammet/Kuhrke – Öljeschläger/Bahlmann 2:6, 4:6; Driever/Woehl – Moser/Habben 6:3, 6:2.

Männer 30, Verbandsliga:

SV Hellern/Osnabrück – Wardenburger TC 3:3. Dieses ausgeglichene Punktspiel, in dem alle Einzel über drei Sätze gingen, endete folgerichtig unentschieden. Wardenburg beendet die Saison im Tabellenmittelfeld.

Sandmann – Christian Hotze 4:6, 7:6, 4:6; Mühlhan – Curt Eylers 5:7, 7:5, 3:6. Klostermann – Rainer Niemann 6:3, 5:7, 6:3. Schlotfeld – Carsten Giesecke 6:2, 5:7, 6:4. Sandmann/Schlotfeld – Hotze/Eylers 4:6, 3:6; Mühlhan/Klostermann – Niemann/Giesecke 6:4, 7:5.

Frauen, Verbandsliga:

TC Lingen BW – Ahlhorner SV 5:1. Keine Chance hatten die Ahlhorner Frauen in diesem Punktspiel. Jetzt droht der Abstieg.

Pollmann – Julia Schlotfeld 7:5, 1:6, 6:3; Alfes – Annika Schlotfeld 6:2, 6:2; Gehlhaar – Nadine Wagner 6:2, 3:6, 6:4; Moß – Mareike Mildes 6:3, 6:1. Pollmann/Alfers – A. Schlotfeld/Wagner 6:3, 6:2; Gehlhaar/Moß – J. Schlotfeld/Mildes 3:6, 1:6.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.