Delmenhorst Ein wichtiger 2:0-Erfolg gelang Fußball-Kreisligist SV Tungeln am Sonntagnachmittag. Bei RW Hürriyet gewann die Mannschaft von Trainer Lutz Hofmann und schöpft bei sieben Punkten Rückstand wieder Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt. Schon früh gingen die Gäste in Führung, nachdem Torjäger Marco Gruel nach schöner Vorarbeit von Carsten Winter den Ball einschieben konnte (7.). In einer von den Spielanteilen her ausgeglichenen ersten Halbzeit erhöhte Tungeln noch vor der Halbzeitpause durch einen sehenswerten Freistoßtreffer von Maik Böttcher. Die Delmenhorster konnten dagegen lediglich einen Lattentreffer für sich verbuchen, ansonsten hatten sie keine großen Tormöglichkeiten. Nach der Pause waren erneut die Tungelner am Drücker, die aber gut vorgetragene Angriffe nicht zu Ende ausführten und keine weiteren Tore erzielten. Möglichkeiten wären dazu noch einige vorhanden gewesen. Da aber auch von den Platzherren, die erneut sehr fair agierten, keine weitere Gefahr ausging, blieb es bei diesem guten Ergebnis für den SV. „Wir haben heute eine gute Moral gezeigt, das wird auch für die kommenden Aufgaben wichtig sein“, sagte Tungelns Co-Trainer Lars Rippen.

Tore: 0:1 Gruel (7.), 0:2 Böttcher (39.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.