Stenum Zwei Testspielsiege feierten die Bezirksligafußballer des VfL Stenum.

Zunächst setzte sich die Mannschaft von Trainer Thomas Baake beim TV Stuhr mit 4:3 durch. Die Tore schossen Rouven Heidemann, Kristian Bruns, Waldemar Kelm und Lukas Schwieters. Am Dienstag gastierten die Stenumer dann beim SV Lemwerder und gewannen mit 3:2. Hier trafen Marc-Andre Klahr und Julian Dienstmaier für den VfL, außerdem erzielte Lemwerder ein Eigentor. Ob an diesem Wochenende auf Kreisebene wieder Punktspiele über die Bühne gehen, muss abgewartet werden. Zumindest sind in der Kreisliga sieben Partien angesetzt, von denen das Spiel Spvgg. Berne gegen Jahn Delmenhorst auf Kunstrasen ungefährdet ist. Abgesagt ist bereits das Spiel in der 1. Kreisklasse zwischen Bookholzberg und Hasbergen.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.