Stenum /Ganderkesee /Wardenburg /Harpstedt Die A-Junioren des VfL Stenum und der JSG DHI Harpstedt sind gegen die Spitzenteams der Fußball-Bezirksliga leer ausgegangen. Während auch die JSG Wardenburg/Benthullen/Tungeln eine Niederlage einstecken musste, gewann der TSV Ganderkesee vor heimischer Kulisse.

JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte - VfL Stenum 3:0 (1:0). Gegen den noch ungeschlagenen Tabellenzweiten kassierten die Stenumer die zweite Pleite des Jahres und rangieren mit 33 Zählern weiterhin auf dem vierten Platz. Malte Jakoby (15. Minute) brachte die Gastgeber in einer chancenarmen ersten Halbzeit in Führung. Unmittelbar nach dem Seitenwechsel erhöhte Lennart Schulte (46.) auf 2:0, ehe Julius Moormann (81.) neun Minuten vor Ende den Schlusspunkt setzte.

„Lastrup hat das Spiel kontrolliert. Wir konnten uns über 90 Minuten keine klare Torchance erarbeiten“, berichtete VfL-Trainer Frank Radzanowski und betonte gleichzeitig: „Ich rechne meinen Jungs hoch an, dass sie nach dem 0:2 nicht aufgesteckt haben. Das ist nach den zahlreichen englischen Wochen definitiv nicht selbstverständlich.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TSV Ganderkesee - VfL Löningen 3:1 (3:1). Bereits in Durchgang eins stellten die Mannschaften den Endstand her. Auf Noah Meissners (10.) frühe Ganderkeseer Führung fand der Vorletzte aus Löningen durch Zabiulla Yousefi (21.) die passende Antwort. Doch Tobias Neuse (28.) brachte die Platzherren sieben Minuten später erneut in Front, ehe Luca Linnemann (44.) kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte. Mit nunmehr 24 Punkten springen die Schützlinge von TSV-Trainer Rene Künnemeyer auf den achten Tabellenplatz.

BV Garrel - JSG Wardenburg/Benthullen/Tungeln 2:0. Die Wardenburger mussten beim Drittletzten die fünfte Niederlage im siebten Spiel des Jahres hinnehmen. Dadurch rutscht die Elf von JSG-Trainer Marcel Schmidt auf den neunten Rang ab, hat mit 23 Zählern allerdings noch einen Acht-Punkte-Vorsprung auf die Abstiegszone.

JSG DHI Harpstedt - SV Brake 2:5 (2:2). Die Harpstedter legten einen vielversprechenden Start hin: Der wieder genesene Jonas Pleus (18./33.) sorgte per Doppelpack für eine 2:0-Führung. Innerhalb von 60 Sekunden gab die Spielgemeinschaft diesen Vorsprung jedoch aus der Hand: Ein abgefälschter Schuss von Miklas Kunst (38.) sowie ein Eigentor von Kian Töllner (39.) egalisierten das Ergebnis. „Durch den Doppelschlag haben wir uns um den Lohn einer starken ersten Halbzeit gebracht“, ärgerte sich Harpstedts Trainer Michael Würdemann.

Kurz nach dem Wiederbeginn verpasste Pleus nach feinem Zuspiel von Lukas Brümmer die erneute Führung der Gastgeber. Ein weiterer Doppelschlag durch Noah Kreutz (64.) und Jan Speer (66.) brachte stattdessen den ungeschlagenen Spitzenreiter aus Brake auf die Siegerstraße. „Da haben wir jeweils nach langen Bällen gepennt“, monierte Würdemann. Amadou Trawally sorgte schließlich in der 78. Minute für die endgültige Entscheidung.

„Aufgrund der zweiten Hälfte ist der Braker Sieg verdient“, konstatierte Würdemann, der zugleich anmerkte: „Bis zum 2:2 haben wir sehr aufreibend und kompakt verteidigt. Die Einstellung aller Spieler stimmte.“ Harpstedt belegt mit 24 Punkten nun den siebten Tabellenrang.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.