Stenum Der Angriff des VfL Stenum bleibt das Maß der Dinge in der B-Jugend-Bezirksliga. Der Spitzenreiter fegte Aufsteiger Post SV Oldenburg mit 12:0 vom Platz. Die Juniorenfußballer haben mit 67 Treffern bei Weitem die meisten Tore erzielt (dahinter kommt GVO mit 34).

Es seien einige Aluminiumtreffer dabei gewesen, sagte VfL-Trainer Daniel Hampe: „Dafür kamen wiederum manche Tore teils glücklich zustande.“ Niklas Brill (2., 5., 36. Minute) hatte seinen Dreierpack bereits vor der Pause geschnürt, die Mitspieler Leon Ermandraut (8.) und Oscar Oetjen (15.) verhinderten mit ihren Treffern Brills lupenreinen Hattrick.

Auch anschließend ergab sich am Sportpark Alexandersfeld in Oldenburg ein identisches Bild. Stenum schaltete und waltete wie es wollte und legte weitere Tore im Minutentakt nach. Am Schützenfest beteiligten sich der dreimal erfolgreiche Pascal Endewardt (48., 54., 64.), Nils Greulich (50., 72.), Marc Wilmsen per Strafstoß (52.) und Yann Bartels (75.).

Schwerer dürfte für Stenum die anstehende Begegnung gegen den Vierten JSG Emstek/Höltinghausen werden. „Da wird es körperbetonter“, schätzt Hampe.

Niklas Grönitz Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.