WILDESHAUSEN Von der Strecke zeigten sich die Läufer auch dieses Jahr begeistert. Der 16. Wildeshauser Abendlauf am Sonnabend lockte auch in diesem Jahr zahlreiche Läufer auf die Strecke an der Hunte entlang. Rund 180 Sportler gingen an den Start.

Ein Novum gab es bei den Jüngsten. Dort siegte über die zwei Kilometer mit der zehnjährigen Ina Marlen Rawe (SV Nortrup 1919) zum ersten Mal ein Mädchen beim Wildeshauser Abendlauf. Sie kam nach 8:14 Minuten ins Ziel. „Die Strecke war nicht sonderlich schwer, dafür aber sehr schön“, sagte Ina Marlen.

Knapp hinter ihr folgte das nächste Mädchen. Die elfjährige Tabea Jacobs von der Wallschule Wildeshausen überquerte die Ziellinie nach 8:46 Minuten. Liam Geyer von der Wallschule Wildeshausen wurde Dritter. Der Neunjährige benötigte für die zwei Kilometer 8:52 Minuten.

Friedenberg siegt souverän

Einen souveränen Sieg gab es über die 6,4 Kilometer. Hier gewann Bernhard Friedenberg von der LG Bremen-Nord. Er kam nach 24:11 Minuten ins Ziel. „Ich bin mit meiner Leistung absolut zufrieden. Die Strecke ist sehr schön zu laufen“, sagte Friedenberg. Auf Platz zwei folgte Guido Moormann (Team Westpoint, 24:47 Minuten). Dritter wurde Jonas Witt vom Gymnasium Wildeshausen. Er benötigte für die Strecke 26:11 Minuten.

Einen Großenkneter-Doppelsieg gab es über die 12,5-Kilometer-Strecke. Hier siegte Rainer Beewen (45:10 Minuten) vom TSV Großenkneten vor seinem Vereinskameraden Udo Menkens (45:34 Minuten). Dritter wurde Gerrit Lubitz (ATS Buntentor Bremen). Er kam nach 46:41 Minuten ins Ziel.

Schwere erste Kilometer

„Der Wind war auf der Strecke sehr stark, daher bin ich mit der Zeit nicht so ganz zufrieden“, sagte Beewen. „Die ersten sechs Kilometer waren sehr schwer.“

Organisator Torsten Iverssen vom Lauf-Team war mit dem Ablauf des Abendlaufes zufrieden. „Die Meldungen liefen im Vorfeld etwas schleppend. Dafür hatten wir viele Nachmeldungen“, berichtete Iverssen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.