BERGEDORF Über eine rege Beteiligung freuten sich die Verantwortlichen des Schützenvereins Bergedorf beim Bedingungsschießen am Sonntag. Nach spannenden Wettbewerben und diversen Umschießen konnte Vorsitzender Detlef Kupner am Abend die Gewinner auszeichnen. Als Einzelsieger nahmen Ilse Manthey (Damen – 72/71 Ringe), Merlin Ahlers (Herren – 72/69) und Maren Johannes (Jugend – 48/48/47) die Becher mit nach Hause.

Ferner wurde um Plaketten und Pokale geschossen. Die Grundmann-Plakette ging an Rainer Grosenik (78 Ringe), die Christa-Stolle-Plakette sicherte sich Erika Kruse (73,6) und die Jugendplakette holte Ina Düßmann (75,4). Gerrit Steffen erzielte 50 Ringe und gewann damit den Behrmann-Pokal. Die Helga-und-Helmut-Paul-Wanderplakette steht für ein Jahr im Schrank von Annika Harms (59), und über den Rika-Wanderpokal durfte sich Tammo Baum (54 Ringe) freuen.

Schließlich wurden noch zwei langjährige Mitglieder ausgezeichnet: Arno von Seggern und Jürgen Struthoff gehören dem SV Bergedorf seit 25 Jahren an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.