HOYKENKAMP HOYKENKAMP/KAS - Äußerst zufrieden mit den Leistungen „ihrer“ Sportler ehrten Jürgen Kolata, Vorsitzender der Turnerschaft Hoykenkamp, und Burkhard Garmhausen, Beauftragter für das Sportabzeichen, jüngst 89 Absolventen des Deutschen Sportabzeichens. In einer Feierstunde erhielten die Athleten, überwiegend Mitglieder der TS Hoykenkamp, im Gasthof „Zum Grünen Hof“ ihre Abzeichen.

„Überdurchschnittliche Fitness“ bescheinige das Sportabzeichen den Absolventen, so Kolata in seiner Ansprache – und diese zu beweisen sei „nicht ganz leicht“. Dabei erklärte der Vereinschef, dass die Sportler die Prüfungsdisziplinen inzwischen aus 13 Sportarten – gegliedert in die Leistungsgruppen Allgemeine Schwimmfähigkeit, Sprungkraft, Schnelligkeit, Schnellkraft und Ausdauer – selbst wählen dürften.

Das Deutsche Sportabzeichen, eine Institution aus dem Jahr 1913, geht mit der Zeit: Seit dem Jahr 2000 kann ein Teil der Prüfung sogar auf Inline-Skates abgelegt werden. Die TS Hoykenkamp bietet die Prüfung kostenfrei an. „Die Förderung des Breitensports und die Jugend- und Familienarbeit sind uns wichtig“, hielt Kolata fest.

Die Bilanz der Prüfungen fällt bei der TS Hokenkamp auch 2005 sehr positiv aus: 19 Schülerinnen und Schüler, 18 Jugendliche sowie 25 Frauen und 27 Männer legten das Sportabzeichen in Bronze, Silber und Gold ab. 10 Dreier- und Viererteams traten zudem in der Familienwertung an. Damit liegt der Verein, im Verhältnis zur Mitgliederzahl, in der Gemeinde Ganderkesee an der Spitze.

zehn Familien geehrt

Folgende Aktive erhielten das Sportabzeichen in Gold:

Sarah Jochims, Aileen Thode, Hauke Janssen, Martin Panzram, Jonas Jochims, Jan Schäfer, Dorian Wahl, Fabian Fokken, Stefanie Fokken, Nicola Panzram, Katharine Kaluza, Tanja Lindner, Svenja Voßmann, Dennis Dombrowski, Steffen Hemmelskamp, Marcel Ketteniß, Torben Willmer, Tim Ehlers, Anja Panzram,Anni Schlüter, Vera

Ehlers, Sabine Fokken, Dörte Hemmelskamp, Corrie Willmer, Ulrike Ahrens, Rita Behrens, Monika Flis, Heidrun Garmhausen, Gerlinde Klahr, Dagmar Böning, Waltraut Stamerjohanns, Hildburg Kolata, Volker Fokken, Klaus Garmhausen, Heiko Hemmelskamp, Herbert Schmidt, Wolfgang Glasow, Peter Behrens, Wolfgang Rücker, Bernd Stellamanns, Gunter Hartjen, Egon Hayens, Ralph Willmer, Rolf Ahrens, Jürgen Lindner, Klaus Flis, Burkhard Garmhaus.

Die Familiensportabzeichen erhielten folgende Mütter, Väter und Kinder: Antje, Theda, Hauke und Ole Hustede/Dierks; Hartmut, Dörte, Feline Grube; Anja, Lena und Hauke Wedelich-Janssen; Sven, Britta, Sarah und Jonas Jochims; Anja, Uwe, Nicola und Martin Panzram; Gerhard, Petra und Tammo Peters; Volker, Sabine, Stefanie und Fabian Fokken; Heiko, Dörte, Steffen und Daniel Hemmelskamp; Ralph, Corrie, Torben und Jannick Willmer; Jürgen, Tina und Tanja Lindner.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.