LANDKREIS Bisher sind die Topfavoriten auf den Meistertitel in der Fußball-Kreisliga noch nicht ins Wanken gekommen. Beim Spitzenspiel zwischen dem TV Munderloh und Jahn Delmenhorst könnte eine Serie reißen.

TV Munderloh – Jahn Delmenhorst. Die Gäste wurden vor der Saison von vielen Experten als Topfavorit der Liga gehandelt. Bisher sind sie dieser Rolle eindrucksvoll nachgekommen. Nun wartet in Munderloh ein Team, dessen Neu-Trainer Torsten Voigt bewusst tiefstapelt und zunächst einen Reifeprozess abwarten möchte. Doch das bisherige Auftreten lässt vermuten, dass die Munderloher eventuell schon jetzt das Zeug haben, Jahn ein Bein zu stellen (Freitag, 19.30 Uhr: Sr.: Schütte).

VfL Stenum II – FC Hude. Beide Trainer waren mit dem Auftreten ihrer Mannschaften am letzten Spieltag nicht einverstanden und werden ihre Spieler entsprechend „angesprochen“ haben. Diese werden sich daher bemühen, eine bessere Leistung abzurufen um erfolgreich zu sein (Sonntag, 11 Uhr, Sr.: Volk).

TuR Abdin – TV Dötlingen. Die Gäste hätten um Haaresbreite gegen den TV Munderloh ein Remis erreicht und haben in dem Spiel gemerkt, dass sie auch mit Teams aus dem oberen Drittel der Tabelle mithalten können. Geht die Mannschaft von Dirk Kwasny mit der entsprechenden Einstellung ins Rennen, könnte mindestens ein Punkt aus Delmenhorst mitgebracht werden. (Sonntag, 14 Uhr, Sr.: Akyol)

Die folgenden Spiele beginnen am Sonntag um 15 Uhr:

Borussia DelmenhorstDelmenhorster TB. Auf und ab geht es beim Aufsteiger Borussia, der sich aber im Mittelfeld der Liga etabliert hat. Erwischt die Mannschaft von Sascha Liske einen guten Tag, könnte es eng werden für die Gäste. Spielerisch sind die Borussen jederzeit in der Lage, ein gutes Spiel abzuliefern (Sr.: Karaca).

TSV Ganderkesee – Hicretspor. Als krasser Außenseiter fahren die Delmenhorster zum TSV, der bisher bei 21 geschossenen Toren die volle Punktzahl erreicht hat und damit die Tabelle anführt. Außerdem ließ die Mannschaft von Mathias Trätmar erst einen Gegentreffer zu. Die Gäste werden aller Voraussicht nach versuchen, mit einer Defensivtaktik zu agieren und so über die Runden zu kommen (Sr.: Hoffmann).

Baris – VfR Wardenburg. Die derbe Packung bei Jahn Delmenhorst muss die Mannschaft von Klaus Delbanco erst einmal verdauen. Allerdings ist Jahn für die Wardenburger nicht das Maß aller Dinge. Bei Baris könnte es mit einer Leistungssteigerung schon wieder besser aussehen. Eine weitere Niederlage ließe den VfR für die nächste Zeit in den unteren Regionen der Tabelle verweilen (Sr.: Wilmsen).

VfL WildeshausenSV Tungeln. Personalknappheit war der bisherige Grund des schlechten Abschneidens des Majewski-Teams. Ändert sich daran bis zum Spieltag nichts, droht eine Niederlage. Die Platzherren, die alle bisherigen Spiele siegreich gestalten konnten, wollen ihren guten Lauf fortsetzen (Sr.: Dobroschke).

SVG BerneSV Ahlhorn II. Drei Punkte aus den bisherigen vier Partien stehen bei beiden Mannschaften auf der Habenseite. Das ist besonders für die Platzherren zu wenig, die schon lange Jahre der Liga angehören und im letzten Jahr einen oberen Platz einnahmen. Aufsteiger Ahlhorn musste im letzten Spiel gegen den TSV Ganderkesee eine Menge Lehrgeld bezahlen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.