+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Mögliche Amokfahrt
Auto rast in Trier durch Fußgängerzone – Tote und Verletzte

HUNDSMüHLEN –  Optimistisch gehen die Volleyballerinnen des Hundsmühler TV in ihre Heimspiele: Sie empfangen an diesem Sonnabend ab 15 Uhr den VfL Wildeshausen III und die SF Wüsting-Altmoorhausen in der Halle Am Querkanal an der Diedrich-Dannemann-Straße.

Das HTV-Team mit Trainer Tobias Berndt, Betreuer Volker Rump sowie den Spielerinnen Nele Bohnenstengel, Valerie Vogt, Carolin Seelow, Julia Schwenk, Sarah Schwenk, Betreuer Volker Rump, Inga Rump, Tomke Giedigkeit, Daike Bierfischer, Anna Eisner, Carina Wieting, Lea Sibum und Jessica Weden ist Tabelleführer der Kreisklasse Mitte. Der Aufsteiger feierte in sechs Spielen sechs Siege, verlor dabei keinen Satz. Mit Erfolgen über den VfL sowie Verfolger Wüsting (12:2 Punkte) würde der HTV einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft und den damit verbundenen Sprung in die Kreisliga machen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.