Harpstedt „Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden. Wir haben allerdings schon besser gespielt“, resümierte Marcus Metschulat, Trainer des Fußball-Kreisligisten Harpstedter TB, am Freitagabend. Seine Mannschaft hatte zuvor ihr Heimspiel gegen Jahn Delmenhorst 2:0 (2:0) gewonnen.

Metschulats Aussage traf besonders für die erste Halbzeit zu, in der die Gäste gut mitspielten und den zuletzt erfolgreichen Platzherren das Leben schwer machten.

Zunächst kamen beide Mannschaften nicht richtig ins Spiel, ehe sich das Team von Marcus Metschulat aufmachte, in Richtung Jahn-Gehäuse zu spielen. Christian Goritz eröffnete diese Phase mit einem Torschuss, ehe Andreas Taute es ihm nachmachte, aber den Kasten ebenfalls verfehlte. Aber auch die Gäste waren nicht untätig in ihren Bemühungen, einen Treffer zu erzielen.

So musste HTB-Keeper Christoph Mädler sein ganzes Können aufbieten, um einen Schuss von Miles Meyer zu entschärfen. Zwischenzeitlich hatte allerdings Andreas Taute schon für die Führung (14.) gesorgt, als er nach einem Freistoß den Ball ins Tor beförderte. Der seit Wochen stark aufspielende Nils Klaassen erhöhte in der 29. Minute nach einer starken Einzelaktion und stellte damit die Weichen für den HTB-Erfolg.

Die Gäste trafen kurz vor der Pause die Torlatte und sorgten damit noch einmal für eine Schrecksekunde. Nach der Pause hatten die Platzherren ihre beste Phase, als sie stark aufspielten. Der Sieg geriet zu keiner Zeit mehr in Gefahr und sorgte dafür, dass mit guter Stimmung in den kurz bevorstehenden 39. Geburtstag von Trainer Marcus Metschulat hineingefeiert werden konnte. Tore: 1:0 Taute (13.), 2:0 Klaassen (29.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.