Hude Schnell unterwegs waren die Schwimmerinnen und Schwimmer der SGS Hude-Sandkrug in der ersten Bezirksliga in Osnabrück.

Für die größte Überraschung sorgten dabei die Männer, die fast ausnahmslos zu neuen Bestzeiten schwammen und mit dieser Leistung unter sechs Teams den vierten Platz belegten. Nach der ersten Hälfte des Wettkampfs hatte die Landkreis-Mannschaft noch auf dem sechsten Rang gelegen, zog mit einem starken Endspurt in Durchgang zwei aber noch am Oldenburger SV sowie an der SG Osnabrück II vorbei. Es gewann die zweite Mannschaft des Delmenhorster SV.

Erfolgreichster Punktesammler für die SGS war wieder einmal der 23-jährige Christian Zurhelle, der insgesamt 2631 Punkte für sein Team einheimste. Besonders überzeugend: seine Leistungen über 50 Meter Freistil (0:25,76 Minuten) und 50 Meter Brust (0:33,27). Mit seinem zweiten Platz über die 100 Meter Freistil (0:57,88) sorgte er zudem dafür, dass seine Mannschaft im End-Klassement noch auf den vierten Rang sprang. Eifrig Punkte sammelten auch seine Teamkollegen Patrick Ohmstede (1455 Punkte) sowie Ole Einemann (1453). Auch Bjarne Bambynek (1208) und Christian Hübner (1271) überwanden die 1000 Punkte-Marke, wobei Bambynek vor allem über 400 Meter Freistil (5:15,35) und Hübner über 50 Meter Schmetterling (0:31,78) überzeugten.

Die Frauenmannschaft der SGS musste in Osnabrück ohne drei Athletinnen antreten, die Nachwuchsschwimmerinnen Saskia Schmidt und Isabell Scheitz traten aus diesem Grund die Reise mit an. Die TSG belegte dabei unter 13 Mannschaften nur den 13. Rang, allerdings schaffte es die SGS, den Abstand zu Platz zwölf einigermaßen gering zu halten. Erfolgreichste Punktesammlerin war Jacqueline Fochler: Die 23-Jährige kam auf 1 140 Zähler, wobei sie insbesondere über die 50 Meter Freistil (0:35,40) glänzte. Über die 100 Meter Freistil wusste die erst 13-jährige Kraulspezialistin Julia Fischer zu überzeugen (1:18,29), die 15-jährige Wiebke Ruhe sorgte über die 50 Meter Freistil (0:33,80) mit 356 Zählern für das höchste Einzelergebnis der Landkreis-Truppe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.