WARDENBURG 44 Medaillen gewannen die Schwimmerinnen und Schwimmer des Wardenburger SC bei den Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften in Oldenburg. 38 Wardenburger waren dort an den Start gegangen und holten 19 Gold-, zwölf Silber- und 13 Bronzeplaketten. „Am Ende der Veranstaltung bedeutete das für uns einen neuen Medaillenrekord“, so der WSC-Pressewart Sönke Boden.

Christian Göthert war in der offenen Wertung der erfolgreichste Schwimmer. Er siegte im offenen Finale über die 100 Meter Freistil mit 0:53,67 Minuten. Damit stellte er eine neue Bestzeit auf und wurde zudem mit dem Pokal für die beste Einzelleistung der Veranstaltung geehrt. Einen weiteren Sieg erschwamm sich Göthert über 200 Meter Schmetterling in der offenen Wertung. Über die 100 Meter Schmetterling (1:02,47) landete er auf dem dritten Platz.

Für eine Silbermedaille im offenen Finale sorgte Andreas Stein. Er belegte über die 100 Meter Brust in einer Zeit von 1:08,91 Minuten Platz zwei. Florian Kramer feierte über die 100 Meter Rücken im offenen Finale ein Comeback und belegte in einer Zeit von 1:06,33 Minuten Platz drei.

In der Jahrgangswertung holten vor allem Jana Heise und Alexandra Lassalle viele Medaillen. Jana Heise sammelte acht Goldmedaillen bei acht Starts und war damit die erfolgreichste Schwimmerin der Veranstaltung in der Jahrgangswertung. Sie siegte über 100 und 200 Meter Brust, 100, 200 und 400 Meter Freistil, 100 Meter Rücken und Schmetterling sowie über 100 Meter Lagen. Alexandra Lassalle siegte hingegen über 100 Meter und 200 Meter Rücken, 200 Meter Freistil und über 100 Meter Schmetterling. Milena Oltmann holte zudem über die 200 Meter Lagen Gold.

Erfolgreich waren bei den Meisterschaften auch die Staffeln der Wardenburger. So siegte die 4x100-Meter-Freistilstaffel und 4x100-Meter-Lagenstaffel der Männer. Über die 4x200-Meter-Freistil belegten die Schwimmer Platz zwei. Die Frauenmannschaften errangen über die 4x100-Meter-Lagen und 4x100-Meter-Freistilstaffel den ersten Platz. Über die 4x200-Meter-Freistil belegten sie Platz zwei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.