Hude Was für ein Adventsspaß: In einer lustigen Verkleidung zogen sich junge Schwimmer gegenseitig in einem Schlauchboot durch das Becken im Huder Hallenbad. Diese Jux- oder „Rudolph-Staffel“ war Teil des zweiten Adventsschwimmens der SGS Hude-Sandkrug. Es waren insgesamt 144 Aktive mit 456 Meldungen und 22 Staffeln am Start.

Die Gastgeber gingen mit 32 Aktiven und 133 Einzelstarts sowie fünf Staffeln aus allen Jahrgängen ins Rennen. Es wurden dabei 99 persönliche Bestzeiten aufgestellt. In der Endabrechnung gab es für die Sandkruger und Huder 23 erste, 38 zweite und 16 dritte Plätze. Im Staffelwettbewerb erkämpfte sich die Männermannschaft der SGS mit Christian Zurhelle, Thade Gruner, Till Stratmann und Duncan Commeßmann in der 4 x 50 m Freistilstaffel in 1:54,93 den zweiten Platz und schrammte nur knapp am Sieg vorbei. Der Männernachwuchs (Jahrgang 2003 bis 2008) hat in der Besetzung Pascal Tuschar, Joshua Rolfe, Tim Schaffarzyk und Philipp Roschinski in 3:25,72 ebenfalls den zweiten Platz belegt.

Besser hat es der Frauennachwuchs gemacht. Die Staffel konnte sich mit Lina Langenberg, Anouk Madaleine, Charlotta Dreissig und Saskia Diebels in 2:42,89 den Sieg erkämpfen. Die Frauen der SGS erschwammen sich, wie die Männer, in 2:26,94 den zweiten Platz in der Besetzung Johanna Gruner, Anja Hoppe, Chiara und Berith Schoon.

Die Planung und Durchführung der Veranstaltung verlief reibungslos. Der Vorstand der SGS Hude-Sandkrug war mit der Veranstaltung mehr als zufrieden, so dass eine Wiederholung sicher ist.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.