Hude /Sandkrug Vor einem großen Event stehen die Nachwuchsschwimmer und -schwimmerinnen der SGS Hude-Sandkrug: Mit zwei Staffeln reisen die Trainer Marcus Schwoll und Sönke Boden an diesem Wochenende zum Landesfinale nach Hannover.

Mit dabei sind die Mixed-Staffel der E-Jugend und die Jungen-Staffel der B-Jugend. Für den Landesentscheid qualifiziert hatten sich die Talente bei den Bezirksstaffelmeisterschaften in Wardenburg, als die E-Jugend (Charlotta Dreissig, Jesper Schwoll, Jasmin Bösemann, Joshua Rolfe und Mia Stratmann) den zweiten Platz und die B-Jugend (Thade Gruner, Tim Schmidt, Till Stratmann und Duncan Commeßmann) den dritten Platz belegten – beide mit neuer Bestzeit. Außerdem waren die Mädchen der D-Jugend am Start. Sie erreichten ebenfalls in Bestzeit den fünften Rang.

Für Sönke Boden war die Qualifikation für Hannover etwas überraschend: „Wir haben nicht damit gerechnet, unter den besten acht Staffeln in Niedersachsen zu sein“, erklärte er. Boden, der früher bereits als Landestrainer gearbeitet hat, betreut die Truppe erst seit ein paar Wochen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf das Landesfinale hat sich die Gruppe besonders vorbereitet. „Wir haben die Einheiten verlängert, und wir haben Starts und Wechsel thematisiert. Außerdem haben wir versucht, das Teamgefühl zu stärken“, betont Boden.

Die Siegchancen hält der Trainer aufgrund der starken Konkurrenz für gering, das macht ihm aber nichts aus. „Die Kinder haben große Lust auf das Event. Da zählt vor allem der olympische Gedanke“, sagt Boden.

Mathias Freese Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.