+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 23 Minuten.

Unfall In Richtung Hamburg
Zwei Autos und ein Laster blockieren A1 bei Stuhr

Hude /Oldenburg Die Kampfsportler vom Budokan Hude waren jetzt auf zwei Turnieren sehr erfolgreich.

So starteten die Huder unter anderem beim Pokalturnier in Oldenburg. Dort traten 250 Sportler aus 16 Vereinen an. Ausrichter war der Kooperationsverein des Budokan Hude, der Verein für Traditionellen Budosport (VTB).

Alex Schumann, 1. Dan, gewann souverän in der Klasse Kata männlich ab 15 Jahren. Mit seiner anspruchsvollen Vorführung, die viele Bein- und Sprungtechniken enthielt, gewann er alle Vorrunden und traf im Finale auf Thade Klockgether vom KD Rastede. Auch hier zeigte er so gute Leistungen, dass er das Finale für sich entscheiden konnte.

Auch Wencke Emkes, 1. Dan, startete in der Kategorie Kata. Sie wurde Zweite bei den Frauen ab 18 Jahren. Sie kämpfte sich mit ihren guten Techniken bis in das Finale vor, wo sie Marlin Nebel vom KD Rastede knapp unterlag. Sara Wenzel Hude konnte bis ins kleine Finale vordrängen. Im Kampf um den dritten Platz verlor sie gegen Eva Maria Sündermann vom VTB.

Im Kumite (Freikampf) der Frauen ab 18 Jahren zeigte Wenzel weiterhin gute Leistungen und konnte sich hier die Bronzemedaille erkämpfen. Erste wurde Eva Maria Sündermann, Platz zwei ging an Jana Middendorf (TV Papenburg). Auch Siral Wilkens errang bei den zwölf- bis 14-jährigen Mädchen eine Bronzemedaille im Kumite. Im Kata (ab 5, Kyu) wurde sie Vierte.

Einen starken Auftritt lieferte Sara Wenzel auch bei den Landesmeisterschaften in Gifhorn ab. Dort wurde sie im Freikampf in der Leistungsklasse weiblich ab 61 Kilogramm niedersächsische Vizemeisterin. Erst im Finale musste sie sich Katrin Schwarze vom VTB geschlagen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.