GANDERKESEE GANDERKESEE/DG - Bei den in Westerstede durchgeführten Leichtathletik-Regionsmeisterschaften im Dreikampf war die Mannschaft der Schülerinnen D der LGG Ganderkesee nicht zu schlagen. Mit 4796 Punkten gewann sie den Titel und hatte mehr als 300 Punkte Vorsprung vor VfL Löningen.

Die meisten Punkte sammelte Anna Jeworowski (1066). Mit 7,9 Sekunden über 50 Meter und 3,84 Meter im Weitsprung schaffte sie die besten Einzelergebnisse in der AK W 9. In der Dreikampfwertung schob sie sich so auf Platz zwei vor.

Mit 26 Metern erreichte die gleichaltrige Paula Kirsten eines der besten Wurfergebnisse und konnte sich zudem im Sprint und Weitsprung verbessern. Mit 1016 Punkten landete sie auf Rang sechs. Auch Noelle Dietrich (945), Jule Ramke (876) und Fabienne Dörgeloh (801) erzielten Bestleistungen.

Theda von Postel wurde Regionsbeste bei den achtjährigen Schülerinnen D. Mit 8,4 Sekunden lief sie die schnellste Zeit über 50 Meter in ihrer Gruppe und gewann auch den Weitsprung (3,38 Meter). Insgesamt steuerte sie 893 Punkte für das Mannschaftskonto bei. Marleen Gödecker bestritt ihren ersten Wettkampf und kam in der gleichen Altersklasse – obwohl erst sieben Jahre alt – auf Anhieb mit 814 Punkten auf den vierten Platz.

Beste Einzelstarterin bei den Elfjährigen war Jaika Richter, die dank einer guten Wurfleistung von 27 Metern mit 1091 Punkten den vierten Platz belegte. Zusammen mit Laura Bruno (1051 Punkte), Fenja Schmidt (1042), Maren Springmann (1041), Jette von Postel (839) und Frauke Michael (799) wurde die C-Schülerinnen-Mannschaft Vizemeister hinter Löningen.

Alle Athletinnen erzielten eine persönliche Bestleistung im Weitsprung, wobei besonders die 3,80 Meter der zehnjährigen Fenja herausragten. Sie belegte in ihrer Altersgruppe einen hervorragenden zweiten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.