GANDERKESEE Den Sparkassen-Cup des Niedersächsischen Fußballverbandes in der Tasche, geht es für die E-Junioren-Fußballer des VfL Stenum jetzt mit Ehrungen für ihre besondere Leistung weiter. Ganderkesees Bürgermeisterin Alice Gerken-Klaas lud jetzt die zehn Fußballer, deren Eltern sowie Trainer Sascha Liske und Teammanager Hergen Geerken in das Rathaus ein, um die Mannschaft in einem würdigen Rahmen für ihren Erfolg auszuzeichnen.

Im Juni hatten die Stenumer Junioren, wie berichtet, die inoffizielle Niedersachsenmeisterschaft gewonnen und große Namen wie Hannover 96 oder den VfL Wolfsburg hinter sich gelassen. „Wir haben zwar keinen Balkon für euch, auf dem ihr jubeln könnt, aber einen Empfang im Rathaus habt ihr für eure Leistung allemal verdient“, begrüßte Alice Gerken-Klaas Spieler und Trainer. Die Leistung der Nachwuchs-Kicker bezeichnete die Bürgermeisterin als „verrückt“, wenn man sich die Zahlen des Turniers angucke. 1160 Mannschaften nahmen an dem Turnier teil, insgesamt waren ganze 12 000 Spieler im Einsatz.

„Wann kommen wir in der Gemeinde Ganderkesee schon mal so groß raus? Ihr könnt unheimlich stolz auf euch sein“, betonte die Bürgermeisterin, als sich die Mannschaft und Trainer mit ihr an einem runden Tisch im Sitzungssaal zusammen gefunden hatten.

Bei Berlinern, Keksen und Getränken wollte Alice Gerken-Klaas die spannenden Geschichten der Fußballer persönlich hören und wie es sich anfühle, so ein großes Turnier zu gewinnen. Anschließend gab es eine kleine Führung durch das Rathaus. Dabei hielt die Bürgermeisterin noch eine besondere Überraschung parat: die Nachwuchs-Kicker durften sich in dem Gästebuch der Gemeinde Ganderkesee mit einer Unterschrift verewigen. Zudem wurden den Spielern ein Pokal aus Schokolade und einige Teddybären überreicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.