LANDKREIS Normalerweise hüten sich Fußball-Schiedsrichter davor, das Leder zu berühren. Beim Hallenturnier der Unparteiischen in Varel-Obenstrohe mussten sie jedoch selbst dribbeln, passen und möglichst zielsicher auf das gegnerische Tor schießen. Dass die Schiedsrichter des Landkreises Oldenburg auch dies beherrschen, zeigten sie durch ihren Sieg beim Wettkampf am vergangenen Wochenende.

Im ersten Spiel in der starken Vorrundengruppe B trafen die Unparteiischen des Landkreises auf die Mannschaft aus Delmenhorst. In einem fairen Spiel konnten sie sich am Ende 1:0 durchsetzten. Gegen die Vertretung aus Vechta musste sich das Team hingegen mit einem mageren 1:1 begnügen. Überzeugend gewinnen konnten die Landkreis-Schiedsrichter erst gegen ihre Kollegen aus dem Ammerland. Mit einem 3:1-Sieg haben sie nach dieser Begegnung das Feld verlassen. Aus einer sicheren Abwehr wurde von hinten gut heraus gespielt. Damit wurden insgesamt nur wenige Gegentore kassiert.

Im vierten Spiel mussten sie dennoch die erste Niederlage einstecken. Gegen das gute Team von Osnabrück-Land reichte es nur zum 1:2. Die letzte Begegnung der Vorrunde gegen die Wesermarsch endete erneut 1:1. Damit hatten sich die Unparteiischen Oldenburg-Land jedoch als Gruppendritter für das Achtelfinale qualifiziert.

Hier trafen sie auf die favorisierten Gastgeber aus Friesland. Nach der regulären Spielzeit von acht Minuten stand es 1:1, so dass die Entscheidung durch Neunmeterschießen herbeigeführt werden musste. Durch zwei Glanzparaden des Torhüters Maximilian Dolch setzte sich sein Team mit 3:2 durch.

Im Halbfinale musste die Mannschaft gegen den Titelverteidiger aus der Wesermarsch antreten. Nach einem spannenden Spiel zog sie mit 2:1 ins Finale ein. Hier wartete erneut der Kreisnachbar Delmenhorst, der zuvor Osnabrück-Land und Cloppenburg bezwungen hatte. Mit 2:0 holten sich das Landkreis-Team den Sieg.

Kader: Maximilian Dolch (TuS Vielstedt), Sven Hagelmann (BSV Benthullen), Mirsad Zumberi (FC Hude), Theo Potiyenko (FC Hude), Marcus Metschulat (TV Dötlingen), Michael Cording (TSV Großenkneten), Markus Deitenbeck (GW Kleinenkneten).

Torschützen: Marcus Metschulat (11), Michael Cording (3), Sven Hagelmann (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.