Auf eine erfolgreiche Saison können die Korballspielerinnen des SC Dünsen blicken: Zwei Mannschaften waren in der Bezirksliga angetreten, und die Zweitvertretung feierte mit der Vizemeisterschaft den Aufstieg in die Bezirksoberliga. „Diese Mannschaft hatten wir vor der Saison mit A-Jugendlichen und Frauenspielerinnen neu zusammengestellt“, berichtete Trainerin Andrea Schadwinkel, die zusammen mit Joachim Puchler das Team betreut. Die Dünsenerinnen wiesen in der Abschlusstabelle 27:9 Punkte und 197:168 Körbe auf. Damit mussten sie lediglich dem überragenden Meister TV Stuhr (34:2/271:120) den Vortritt lassen. Als besonders erfolgreiche Spielerinnen erwiesen sich Korbfrau Bianca Timmermann (65 Treffer), Alena Schadwinkel (34) und Gina Marie Schweers (33). Die erste Mannschaft, die von Uwe Kräkel trainiert wird, schloss die Saison auf dem siebten Platz ab und wird weiterhin in der Bezirksliga spielen. Nächster Höhepunkt für den SC Dünsen wird ein großes Turnier anlässlich des 50-jährigen Jubiläums für Frauen, B-, C- und E-Jugend am 13. sowie 14. August sein. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.