Sandkrug Gleich beim ersten Wettkampf der neuen Hallensaison überzeugte Malaika Weinert von der TSG Hatten-Sandkrug auf ganzer Linie. Die elfjährige Stabhochspringerin, die das Herbertgymnasium in Oldenburg besucht und für die TSG in Wettkämpfen startet, schaffte es, die Zwei-Meter-Marke zu überspringen. „Für dieses Alter ist es schon eine sehr gute Höhe, auch deutschlandweit betrachtet“, freute sich Trainer Dr. Steffen Kosian. Beim Wettbewerb in Ibbenbüren reichte Malaikas Leistung für den zweiten Platz hinter der ein Jahr älteren Finnja Freisfeld (Münster). Für die TSG startete in Ibbenbüren außerdem Laura Eilts, die den zweiten Platz in der Altersklasse U 20 belegte. Niklas Kleen wurde Erster bei der M 15.

„Unsere vereinsübergreifende Trainingsgruppe trainiert bis zu dreimal pro Woche, wobei viele Athleten auch nur einmal pro Woche zum Training kommen können“, erklärte Kosian. Ein neues Trainingsgerät ist dabei ein Stab, der an einer speziellen Vorrichtung befestigt wird. An diesem kann dann das Aufrollen am Stab simuliert werden Darüber hinaus gebe es mittlerweile auch Trainingseinheiten unter Wasser, um die Bewegungsabläufe in der Schwerelosigkeit einzuüben.

Nur durch die Kooperation von verschiedenen Vereinen und Schulen ist eine gute Entwicklung des Stabhochsprunges erfolgversprechend. Die Gruppe aus Athleten vom Bürgerfelder TB, Oldenburger TB, aus Sandkrug, Garrel, Molbergen und Cloppenburg freut sich auch immer wieder über neue Teilnehmer. Interessierte können sich bei Trainer Kosian unter Telefon  01 62/ 2 11 07 56 melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.