Sandkrug /Landkreis Sturmtief „Sabine“ wirbelte am Sonntag auch den sportlichen Spielbetrieb im Landkreis Oldenburg gehörig durcheinander. In der Handball-Oberliga fiel das Spiel zwischen der TSG Hatten-Sandkrug und dem TV Bissendorf-Holte aus. „Das ist schon eine absolut nachvollziehbare Entscheidung, auch wenn wir gerne gespielt hätten“, zeigte TSG-Trainer Hauke Rickels Verständnis für die Absage. Ein neuer Termin für die Partie steht noch nicht fest.

TSG jetzt Tabellenletzter

In der Tabelle sind die Sandkruger derweil sogar ans Tabellenende gerutscht. Das bisherige Schlusslicht Elsflether TB gewann am Samstagabend sein Auswärtsspiel bei der HSG Barnstorf/Diepholz mit 30:26 und schob sich mit nunmehr 9:23 Punkten vor die TSG (8:22). Immerhin blieben die anderen Konkurrenten im Tabellenkeller sieglos, so dass der Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz für Hatten-Sandkrug weiterhin drei Zähler beträgt. Weiter geht es für die TSG-Handballer an diesem Samstag, 15. Februar (19.30 Uhr), mit dem Auswärtsspiel gegen den VfL Fredenbeck.

Kein Einsatz für SWO

Betroffen waren in Sandkrug auch die Fußballer von Schwarz-Weiß Oldenburg: Ihr für Sonntag geplantes Heimspiel in der Kreisliga Jade-Weser-Hunte gegen Eintracht Oldenburg ist ebenfalls abgesagt worden. Generell hatte der Fußballkreis Jade-Weser-Hunte alle für Sonntag angesetzten Punktspiele abgesetzt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.