Sandkrug Auf ein Reisewochenende müssen sich die Landesklasse-Handballerinnen aus dem Landkreis einstellen. Alle drei Mannschaften treten auswärts an.

HG Jever Schortens - TSG Hatten-Sandkrug (Samstag, 16 Uhr). Im Duell der Tabellennachbarn möchten die Gäste nach zuletzt wechselhaften Leistungen wieder zurück in die Erfolgsspur. Auch die Friesländerinnen sind seit zwei Spielen sieglos. So wird sich TSG-Coach Grzegorz Goscinski etwas einfallen lassen müssen, um die gegnerischen Angriffszüge zu unterbinden. Auch die Offensive soll die Kombinationen wieder sicherer durchspielen und die sich bietenden Chancen besser nutzen. Zudem hofft der TSG-Coach in Bestbesetzung antreten zu können.

Wilhelmshavener HV - HSG Harpstedt/Wildeshausen (Sonntag, 14 Uhr). Beim Landesliga-Absteiger steht die personell arg gebeutelte HSG vor einer schwierigen Aufgabe. Bereits in eigener Halle kassierte die HSG zum Auftakt eine 23:28-Niederlage gegen die Jadestädterinnen, die nun aber bereits seit fünf Spielen ohne Sieg sind. Trainer Udo Steinberg hofft, dass sich einige der erkrankten und verletzten Spielerinnen wieder zurückmelden. „Ich weiß bald nicht mehr, wo ich weitere Spielerinnen hernehmen soll, um überhaupt eine spielfähige Mannschaft zu haben“, sagte Coach Steinberg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TuRa Marienhafe - HSG Hude/Falkenburg II (Sonntag, 15.45 Uhr). Die Oberliga-Reserve ist weiter das Maß aller Dinge in der Landesklasse. Das soll auch nach diesem Spiel so bleiben. Dafür darf das HSG-Team die kampfstarken Ostfriesinnen nicht unterschätzen. Tura hat bereits einige knappe und unglückliche Niederlagen kassiert, die den Club in den Tabellenkeller abstürzen ließen. Die Huderinnen werden eine konzentrierte Leistung abliefern müssen, wenn die Punkte mitgenommen werden sollen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.