Sandkrug 250 Treffer in 75 Vorrunden-Partien – die Fußballer waren am Freitagabend und Samstag gut aufgelegt. Besonders der VfL Wildeshausen wurde seiner Favoritenrolle gerecht und erzielte 22 Tore in fünf Spielen.
 Gruppe A: Atlas Delmenhorst musste mit seiner Zweitbesetzung zittern – mit drei Siegen aus fünf Spielen schaffte das Team nur aufgrund des besseren Torverhältnisses den Einzug in die Zwischenrunde. Klar auf Platz eins landete der spätere Turniersieger TuS Heidkrug.
 Gruppe B: Wildeshausen marschierte vorneweg. Einzig der FC Hude hielt Schritt, so dass es im allerletzten Spiel am Freitag um den Gruppensieg ging. Diesen sicherte sich der VfL durch einen 4:0-Erfolg. Der TSV Ganderkesee, der gegen Wildeshausen mit 1:9 verlor und damit die höchste Vorrunden-Niederlage kassierte, wurde Dritter.
 Gruppe C: Auch in der dritten Gruppe gab eine Mannschaft den Ton an – und zwar nicht wie vielleicht zu erwarten gewesen wäre Vorjahressieger Ahlhorner SV oder Futsal-Vorreiter Harpstedter TB. Der SV Tur Abdin Delmenhorst dominierte diese Gruppe und gewann alle fünf Spiele. Dahinter reihte sich Ahlhorn aufgrund eines 1:0-Sieges gegen Harpstedt ein.
 Gruppe D: Ohne Gegentor blieb Gruppensieger VfL Stenum. Zwar musste sich die Mannschaft im letzten Spiel gegen den TSV Großenkneten mit einem 0:0 begnügen, doch der erste Platz war bereits sicher. Der TV Dötlingen wurde mit nur einer Niederlage gegen Stenum (0:2) Zweiter, weil man in der Partie gegen Großenkneten die Nerven behielt und 3:2 gewann. Gastgeber und Underdog TSG Hatten-Sandkrug zeigte engagierte Auftritte und belohnte sich mit zwei Unentschieden.
 Gruppe E: Die fünfte Gruppe lieferte reichlich Spannung. Nach Startschwierigkeiten gegen Falkenburg (1:1) zog Baris Delmenhorst der Konkurrenz davon und belegte nach vier weiteren Erfolgen Rang eins. Dahinter lieferten sich der TV Jahn Delmenhorst und VfR Wardenburg ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Im direkten Duell trennten sie sich 2:2 – in der Endabrechnung hatte Jahn mit dem um einen Treffer besseren Torverhältnis die Nase vorne.

Gloria Balthazaar Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.