SCHöNEMOOR Auch wenn die ganz großen Zuschauermassen vor dem Dauerregen kapituliert hatten, die Aktiven des Reit- und Fahrvereins Schönemoor hatten den Tag der offenen Stalltür mit den Vereinsmeisterschaften verbunden, die so zumindest von einigen Besuchern verfolgt wurden.

Insgesamt zehn Prüfungen hatten die Reiter dabei zu absolvieren. Lea Dettmers sicherte sich Platz eins an der Longe mit Galopp. Auf den Plätzen folgten Jara Seeberger, Nele Himpler und Merle Langenmeyr. Die Prüfung Longe ohne Galopp absolvierte Louisa Dömski als Beste. Emma Winkler, Kimberly Decken und Tjard Hitze folgten. Lina Winkler vor Eileen Ebbers und Melina Maske lautete der Einlauf in der Prüfung „Führzügel Kinder“.

Der Reiterwettbewerb mit Galopp wurde in zwei Altersklassen ausgetragen: Marlena Kämena gewann die Jahrgänge 1997 und älter vor Nina Schnurr und Dana Helvogt, Lea Gellermann vor Kim Fuhrken und Philipp Langeslag lautete das Ergebnis bei den jüngeren Jahrgängen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den Dressur-Reiterwettbewerb gewann Neele Korn. Sarina Sparke und Nina Schnurr folgten auf den Rängen. Annika Hillmann siegte in der E-Dressur-Prüfung. Sarina Sparke, Eileen Schölzel und Ann-Kathrin Meyer folgten.

Ann-Kathrin Meyer setzte sich im Springreiterwettbewerb durch. Neele Korn und Dana Helvogt folgten. Auch das E-Springen entschied Ann-Kathrin Meyer für sich. Nina Schnurr kam auf den zweiten Rang.

Die Erwachsenen maßen sich im Reiterwettbewerb ohne Galopp. Hier war Petra Schölzel die beste Reiterin vor Jana Kaemena und Janine Stelljes.

Gewinner gab es auch abseits des Parcours: Lena Rösch, Rika Ramson, Philipp Langeslag, Claudia Aboukerim und Falko Lodders gewannen die fünf Preise bei der Schnitzeljagd. Hier galt es Fragen zum Reit- und Fahrverein und zu der weitläufigen Anlage in Schönemoor richtig zu beantworten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.