HöVEN Der Reitverein Höven hat sein Mitglied Gerd Claus auf der Generalversammlung zum Ehrenmitglied ernannt. Claus habe jahrzehntelang ehrenamtliche Arbeit geleistet, heißt es zur Begründung. Als neue Kassenprüferin wurde auf der Zusammenkunft im Gestütsgasthof „Paradies“ Sandra Staggenborg gewählt. Sie rückt für den scheidenden Carsten Willms nach und wird mit Carolin Pistorius die Prüfung der Kasse für das laufende Geschäftsjahr wahrnehmen.

Auszeichnungen nahm der Reitervorstand an den erfolgreichsten Vereinsmitgliedern der Saison 2007 aus. Dies waren in der Kategorie-C Andra Oltmann, bei den Junioren in der Dressur Jaclyn Büsselmann und im Springen Jacqueline Sager, bei den Jungen Reitern in der Dressur Inke Lüschen und im Springen Hannah Lamers, bei den Reitern in der Dressur Claudia Schröder, im Springen Tobias Broxtermann sowie bei den Senioren in der Dressur Petra Neiztel und im Springen Heinz-Hermann Decker.

1. Vorsitzender Jörn Bittner hob in seinem Jahresbericht diverse Aktivitäten des Vereins hervor – u.a. Lehrgänge in Dressur und Springen bei Marc Hahne sowie Miriam Henschke. 2. Vorsitzender Jens Pargmann ließ die „Hausturnier“ Revue passieren und dankte den zahlreichen Helfern, ohne die solche Veranstaltungen nicht durchzuführen wären. Der Vorstand hofft, dass auch in der diesjährigen Turniersaison sich wieder zahlreiche Helfer engagieren und freiwillig in die Listen in der Reithalle eintragen.

Der Vorsitzende richtete seinen Dank an alle Betreuer und Helfer, ohne deren Mitwirken das gute Abschneiden der Reiter nicht möglich gewesen wäre. Sabine Büsselmann gab Einblicke in die Jugendarbeit im Verein und Kerstin Wieting informierte über die Erfolge der Mannschaften in der Ponyspielliga.

Um in Zukunft dringende Sanierungen finanzieren zu können, ist ein Spendenkonto vom Verein eingerichtet worden. Verbesserungsbedarf sieht der RV Höven auch bei der Verpflegung. Der Verein sucht Interessenten, die die vereinseigene Kantine regelmäßig betreuen möchten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.