Wüsting Die Stimmung beim Reit- und Fahrverein Holle-Wüsting ist gut. Warum auch nicht, schließlich blicken sie bei ihrer Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches Jahr zurück. „Der Zusammenhalt ist einfach toll hier“, sagt Janina Coldewey. Zu sehen war das nicht nur beim Oldenburger Landesturnier in Rastede, wo die A-Dressur Mannschaft die Bronzemedaille und Jochen Heinemann die Silbermedaille im Springen für Reiter 40 + gewannen, sondern auch bei einer Vielzahl anderer Veranstaltungen und Feiern.

Besonders hervorzuheben sei noch, dass die Dressur-Mannschaft auch die Kreismeisterschaften gewinnen konnte. Deshalb wurden auch die Mannschaftsmitglieder Julia Ahrens, Nikola Temmen, Janina Coldewey und Dennis Schröder sowie Mannschaftsführerin Anne Kunst und Springreiter Jochen Heinemann extra geehrt. Sie erhielten einen Blumenstrauß.

Nicht nur für sportliche Erfolge wurden Mitglieder geehrt. Seit 20 Jahren im Verein sind außerdem noch: Janina Coldewey, Julia Dinklage, Heinz Gerdes, Birgit Gerdes, Jochen Heinemann, Familie Otholt, Dirk Pieper, Hergen Rüscher, Sabrina Rüscher, Johann Schumacher, Erhard Seghorn, Kerstin Stolle und Andrea Ulpts. Für 25-jährige Vorstandsarbeit wurde Wilfried Siems (Platzwart) ausgezeichnet. Er erhält einen Gutschein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Verein konnte seine Mitgliederzahl um 22 Personen im Vergleich zum Vorjahr steigern. Nun hat er 372 Mitglieder. Im Moment besitzt er sieben Pferde und vier Ponys, insgesamt also elf Schulpferde.

Der Vorstand berichtet, dass die Halle mit Dressur-, Spring- und Voltigierstunden gut ausgebucht ist. Leider gebe es lange Wartelisten für Anfänger, aber daran ließe sich derzeit nichts ändern.

Im Amt bestätigt wurden der 1. Vorsitzende Frank Stickan, die 3. Vorsitzende Elke Siems und die Turnierwartin Sabine Dinklage. Neu hinzu gekommen sind der Fahrwart Kristian Martens und die Kassenwartin Martina König sowie eine zusätzliche Kassenprüferin Imke Buchholz.

Die Reithallen-Disco findet dieses Jahr am Freitag, 10. Juni, ab 21 Uhr, statt. Eine Woche später, am 17. Juni, sind die Kinder des Vereins dran. Für alle im Alter von acht bis 16 Jahre geht es ab 19 Uhr los.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.