WARDENBURG Vier Schwimmer des Wardenburger SC sind bei den Norddeutschen Meisterschaften im Stadionbad Hannover an den Start gegangen. Dieser wichtige Wettkampf, an dem über 200 Vereine teilnahmen, bildete für das Quartett den Höhepunkt der Saison.

Der Wardenburger Johannes Rathjens verpasste in Hannover als Zehnter nur knapp das Finale der schnellsten acht Schwimmer. Nachdem er schon bei den offenen Landesmeisterschaften mit dem Einzug ins Finale über 50 Meter Freistil für Furore gesorgt hatte, schwamm er bei den Norddeutschen Meisterschaften eine neue Bestzeit: 0:24,77 Minuten.

WSC-Schwimmer Jan Wunram steigerte seine Bestzeit ebenfalls: Über 50 Meter Schmetterling schlug er nach 0:27,58 Minuten an und sicherte sich in seinem Jahrgang Platz sieben. Zum ersten Mal bei den Norddeutschen Meisterschaften dabei war Lukas Menke. Er startete über 100 Meter Brust und kam in einer Zeit von 1:20,94 Minuten unter die Top 15.

Neben den WSC-Athleten ging auch Phillip Meyer vom SC Wildeshausen in Hannover an den Start. Er erreichte über 100 Meter Schmetterling in 1:04,78 Minuten in seinem Jahrgang den 13. Platz.

Bei den Frauen erwies sich die Wardenburgerin Milena Oltmann als Dauerbrennerin. Sie ging gleich in vier Rennen an den Start: über 50 Meter (0:29,42 Minuten) und 100 Meter Freistil (1:07,01 Minuten) sowie über 100 Meter (1:25,10 Minuten) und 200 Meter Brust (3:05,19 Minuten). Mit ihrer Zeit über 50 Meter Freistil schwamm Milena Oltmann unter die besten Zehn. WSC-Trainerin Kerstin Heeren zeigte sich mit den Leistungen ihrer Schützlinge bei den Norddeutschen Meisterschaften sehr zufrieden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.