Hude Vor rauschender Kulisse wollen sich die Reiterinnen der Pony-Mannschaft des Reitclub Hude beim Agravis-Cup in Oldenburg von ihrer besten Seite zeigen. Am Donnerstag, 24. November, ab 19 Uhr gilt es für sie in der EWE-Arena in Oldenburg zu punkten. Dann läuft die Kür der Dressur-Vereinsmannschaften in der Klasse A.

Das bedeutet für Trainerin Katja Stöver und ihr Team, zu dem Chiara Sophie Stöver auf Great Stripe, Jette Lakeberg auf Nadeshi, Celine Burgdorf auf Bentendro und Marie-Pauline Philipp mit Chanelle gehören, eine intensive Vorbereitung und vor allem auch mentale Einstellung, um vor der großen Menge an Reitsportfans bestehen zu können.

Rückenwind dürften die Huder Ponyreiterinnen genügend haben. Beim Landesturnier in Rastede in diesem Jahr kam die Mannschaft mit einer guten Platzierung im vorderen Mittelfeld nach Hause. Die A-Kür konnte in Ovelgönne mit Traumwertnoten von 8,7 in der Ausführung und 8,5 für die Choreographie gewonnen werden. Als weiteren Höhepunkt dürfte wohl die Kreismeisterschaft in Hude vor heimischer Kulisse bei der Mannschaft gelten. Souverän erritt sich die das Quintett den Sieg und damit den Kreismeistertitel.

Die Teilnahme beim Agravis-Cup in Oldenburg könnte die Erfolgsliste länger werden lassen. Und ganz nebenbei ist auch noch der Gewinn eines ordentlichen Sümmchens möglich. In der Phonowertung können bei einem Erfolg 1000 Euro in die Vereinskasse fließen. Deshalb sind möglichst alle Reitsportbegeisterten und Vereinsmitglieder des Reitclubs Hude oder deren Freunde am Donnerstag, 24. November, aufgefordert, nicht nur die Daumen zu drücken, sondern die Mannschaft in Oldenburg so lautstark wie möglich zu unterstützen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.