Döhlen /Munderloh Das spannendste Spiel des ersten Fußball-Kreispokalspieltags findet wohl bereits an diesem Freitag um 20 Uhr in Munderloh statt. Dann treffen die beiden Kreisliga-Mannschaften TV Munderloh und RW Hürriyet Delmenhorst auf dem Sportplatz Heidhuser Weg aufeinander.

Das Spiel verspricht viele Tore, wurden in den letzten beiden Partien doch insgesamt 14 Treffer erzielt. Im Hinspiel der vergangenen Saison besiegte Hürriyet den TV Munderloh mit 4:3 – im Rückspiel konnten die Delmenhorster gar ein 5:2-Sieg mit nach Hause nehmen. Es dürfte spannend werden, ob sich der TVM revanchieren kann.

Zudem empfängt an diesem Freitag bereits um 19.30 Uhr die SG Döhlen/Großenkneten (3. Kreisklasse) den SC Colnrade (1. Kreisklasse) auf dem Sportplatz Dorfstraße.

„Ein Fußballspiel will man gewinnen“, meint Colnrade-Trainer Werner Kohls. „Wir sind relativ komplett.“ Trotzdem gebe es noch einiges zu tun. „Die Mannschaft ist ziemlich im Umbruch“, sagt der SCC-Coach.

Mit André, Kay-Simon und Stefan Sommerfeld würden drei Spieler Colnrade verlassen, die in der vergangenen Saison zusammen rund 30 Tore geschossen hätten, so Kohls. Dafür fahre Jörg Schliehe-Dieks, der rund 20 Tore geschossen habe, nach auskurierter Schulterverletzung wieder mit nach Döhlen. „Und wir müssen die Torwartposition neu besetzen“, weiß der Trainer. Nach dem Weggang von Ole Grabowski helfe derzeit Burkhard Otto aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.