Ippener /Huntlosen Jubel und Spielertrauben: die Fußballer des TSV Ippener und des VfR Wardenburg haben am Dienstagabend in emotionalen Spielen den Einzug ins Kreispokalfinale geschafft.

Im ersten Halbfinale besiegte der TSV Ippener den TSV Großenkneten mit 5:1 (1:0). In der ersten Halbzeit brachte Hayri Sevimli den Gastgeber in der 42. Minute mit 1:0 in Führung. Nach der Pause drehte Ippener richtig auf: Durch Tore von Markus Wloka (62. Minute), Bassal Ibrahim (68.) und erneut Sevimli gingen die Gastgeber mit 4:0 in Führung. In der 86. Minute gelang Tobias Schönbohm der Ehrentreffer, eher Mikael-Cihan Blümel mit dem 5:1-Siegtreffer alles klar machte (89.).

Das andere Halbfinale gewann der VfR Wardenburg mit 3:2 (2:2) beim FC Huntlosen. Bereits in der 13. Minute ging Wardenburg durch ein Tor von Lukas Menke in Führung. Doch elf Minuten später glich Huntlosen durch einen Treffer von Lukas Dalichau zum 1:1 aus. Nur kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte Tim Conring den erneuten Führungstreffer für den VfR erzielten (43. Minute), doch mit der letzten Aktion glich Huntlosen durch ein Tor von Dennis Petko erneut aus (45.). Nach dem Wiederanpfiff traf Wardenburgs Conring schnell zum 3:2 (49.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Endspiel findet dann am Mittwoch, 24. Mai, um 19.30 Uhr in Wardenburg statt.

Ausführliche Berichte zu beiden Halbfinalbegegnungen lesen Sie am Donnerstag in ihrer NWZ.

Ellen Kranz Reporterin / Reportage-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.