STUHR Thomas Pistoor von der TSG Hatten-Sandkrug hat beim Sprinttriathlon des LC Hansa Stuhr in der Gesamtwertung den 16. Rang belegt. Er beendete den Wettkampf (0,6 km schwimmen, 26 km Rad fahren, 6 km laufen) nach 1:16:26 Stunden und war damit schnellster Sportler aus dem Landkreis.

Im Sprint war Karsten Linse (TSG) nach 1:25:53 Stunden im Ziel (54.). In der Frauen-Konkurrenz belegte seine Vereinskameradin Tanja Frahmann (1:45:28) Rang 26.

Im Volkstriathlon wurden die selben Strecken zurückgelegt. Manuela Pacholke (TV Dötlingen) wurde in 1:37:31 Std. Achte. Angelika Carl (TSG, 1:38:16) überquerte als Zehnte die Ziellinie. Sabrina von Ellen (Team Pirate) erreichte diese nach 1:44:19 Std. (Platz 26).

In der Mannschaftswertung der Männer belegte der Lauftreff Ganderkesee in 5:21:43 Std. den dritten Rang. Andrea Haar (1:33:27), Gernot Kauß (1:51:43) und Christian Marbach (1:57:33) sorgten für dieses Ergebnis. Günther Marbach benötigte 1:58:12 Std. Manfred Helmes, Dieter Soia und Marc Möller (Lauftreff) beendeten den Staffelwettbewerb nach 1:28:42 Std. und kamen so auf Rang fünf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.