Ganderkesee /Wildeshausen Mit dem TSV Ganderkesee und VfL Wildeshausen mussten am Mittwochabend die beiden B-Juniorenteams aus dem Landkreis Oldenburg im Fußball-Bezirkspokal die Segel streichen. Auch die C-Jugend des VfL Wildeshausen ist ausgeschieden – allerdings trat die Mannschaft bei der SG Delmenhorst wegen personeller Probleme gar nicht erst an.

TSV Ganderkesee - TuS Hasbergen 1:5 (1:3). Gegen den Tabellenführer der Landesliga musste sich das Team von TSV-Trainer Ralf Buß klar geschlagen geben. Dabei sah es in der ersten Hälfte lange Zeit recht gut aus, da Hasbergen sich an der TSV-Abwehr die Zähne ausbiss. Nach einem Abwehrschnitzer gingen die favorisierten Gäste doch in Führung. Dieser Vorsprung wehrte nicht lange, denn Kapitän Nils Stolz glich nach einem herrlichen Freistoßtor in den Winkel aus. Noch vor der Halbzeitpause ging Hasbergen durch zwei Tore erneut in Führung und baute diese im zweiten Durchgang aus. Der TSV wurde nun komplett in die Defensive gedrängt. „Wir haben zunächst recht gut Paroli bieten können, trotzdem ärgern mich die Schnitzer vor den Gegentoren“, erklärte Buß nach der Partie. „Es ist noch deutlich Luft nach oben und wir wissen, woran wir arbeiten können.“

VfL Wildeshausen - TuS BW Lohne 1:4 (0:3). Der favorisierte Landesligist war zu stark für Wildeshausen. Die Weichen stellte Lohne bereits in der ersten Halbzeit. Nach dem 0:3 war das Spiel entschieden. Den Ehrentreffer schoss Rene Thomas. VfL-Trainer Jörg Peuker war trotzdem mit der Leistung zufrieden. „Wir haben gegengehalten, Lohne war insgesamt aber einfach deutlich schneller als wir.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.