HUDE Zwei Neuzugänge für die Tischtennisabteilung des TV Hude: Tobias Steinbrenner kommt vom Oldenburger TB und wird voraussichtlich in der zweiten Mannschaft spielen. Zur in der Verbandsliga spielenden ersten Mannschaft kehrt der irische Nationalspieler Peter Graham zurück.

Der 17-jährige Tobias Steinbrenner war bislang beim OTB in der Bezirksliga aktiv und schaffte dort auch den Aufstieg in die Bezirksoberliga. Er trainiert bereits seit geraumer Zeit in Hude und wird voraussichtlich im oberen Paarkreuz der zweiten Mannschaft eingesetzt, die im kommenden Jahr einen neuen Anlauf in Richtung Landesliga-Aufstieg nimmt. Außerdem soll der Neuzugang einige Einsätze im Verbandsliga-Team erhalten. In der Bezirksliga kam Steinbrenner in der abgelaufenen Rückrunde an Position eins auf eine 16:2-Bilanz.

„Das Training in Hude hat mich sportlich weitergebracht, und dazu verstehe ich mich auch mit den Leuten sehr gut. Außerdem ist es mein persönliches Ziel, mich auch sportlich weiterzuentwickeln. Da der TV Hude auch in höheren Ligen als der OTB spielt, habe ich hier die Chance dazu“, erklärte Steinbrenner die Hintergründe seines Wechsels. „Mein Ziel ist es, später einmal in der ersten Mannschaft zu spielen. In der kommenden Saison möchte ich aber der zweiten Mannschaft dabei helfen, um die Meisterschaft mitzuspielen.“

Mit Peter Graham präsentierte das Verbandsliga-Team einen Überraschungsneuzugang. Nach einer zweijährigen Stippvisite beim französischen Verein ALCR Tennis de Table Lyon setzte der 23-Jährige am Donnerstag seine Unterschrift unter den Wechselantrag. Graham war aufgrund seines Studiums nach Frankreich gewechselt und könnte dem TV Hude in der neuen Saison zum Oberliga-Aufstieg verhelfen. Bereits in der Spielzeit 2008/09 hatte der Nordeuropäer beim HTV in der Oberliga an Position zwei eine 13:25-Bilanz erzielt.

„Bislang sind keine Punktspiel-Einsätze geplant, aber die Spielberechtigung liegt vor. Es ist also möglich, Peter bei Gelegenheit einzusetzen, wenn Not am Mann ist und es ihm zeitlich möglich ist“, erklärt Hudes Felix Lingenau, der den Coup einfädelte. Da Graham im vergangenen Jahr keine Pflichtspiele bestritten hat und auch für die nächste Serie noch keinen Verein hatte, schloss er sich kurzerhand wenige Tage vor der am 31. Mai endenden Wechselperiode dem TV Hude an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.