Höven Gute Nachrichten hatte der Oldenburger Reiterverband jetzt für den Nachwuchs vom RV Höven: In den Qualifikationsturnieren sowie auf dem Oldenburger Landesturnier in Rastede selbst haben sich fünf Nachwuchsreiterinnen aus Höven für die Förderung vom Reiterverband qualifiziert.

Vergangenes Jahr wurde die Talentförderung im Springen und in der Dressur auf L-Basis erstmals ins Leben gerufen. In diesem Jahr wurden neben der Förderung in Dressur und Springen auf L-Basis auch die Talentförderung auf A-Niveau sowie in der Vielseitigkeit ins Leben gerufen.

In die Talentgruppe Springen auf L-Niveau schafften es Malin Alberts und Merle Weber. Eske Schierhold und Marie Weber können von der Förderung im Vielseitigkeitskader profitieren und im Springen auf A-Niveau nimmt Nele Idelmann teil.

Indes konnte Marc Wieting einen großen Erfolg in den Landeslehrstätten in Vechta verbuchen. Hier wurde das OLB-Jugendreiterfestival ausgetragen. Konnte er im vergangenen Jahr im Springen mit seiner Stute Carlotta die A-Tour für sich entscheiden, schaffte Wieting in diesem Jahr den Gesamtsieg der L-Tour. Philine Thormählen belegte in der A-Tour mit ihrem Pferd Quick Nick einen hervorragenden zweiten Platz in der Gesamtwertung.

Die nächste größere Herausforderung für Wieting findet nun Ende Oktober statt. Er hat sich für die Warsteiner Reitsportförderung qualifiziert, die im Rahmen der Deutschen Nachwuchs-Trophy im Warsteiner Reitsportzentrum stattfindet.

In diesem Rahmen treten von Freitag, 21. Oktober, bis Sonntag, 23. Oktober, die besten zehn Reiterinnen und Reiter aus den Reitsportverbänden Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen gegeneinander an.

Auf verschiedenen Qualifikationsturnieren haben sich die jeweils besten drei Teilnehmer für das entsprechende Halbfinale der Verbände qualifiziert. Hieraus haben die jeweils besten zehn Qualifikanten eine Einladung für das Finale der Warsteiner Reitsportförderung erhalten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.