Oldenburg /Hude /Ahlhorn Erfolgreiches Wochenende für die Landkreis-Sportler im Karate: Beim Weser-Ems-Cup in Oldenburg knüpften die Athleten an ihre jüngsten Erfolge an und behaupteten sich gegen die Konkurrenz aus Niedersachsen, Bremen und Nordrhein-Westfalen.

Nach dem ersten Platz bei den German Open der IBF setzten Wencke Emkes und Alexander Schumann vom Budokan Hude zusammen mit Joelle Kannapin vom Ahlhorner Budo Club ihre Siegesserie fort. Gemeinsam waren sie auch beim Weser-Ems Cup nicht zu schlagen und sicherten sich mit einer starken Leistung den ersten Platz im Synchronformen.

Im Finale geschlagen

Ähnlich erfolgreich verliefen die Wettkämpfe für Siral Wilkens. In der Disziplin Kata (Formen) erkämpfte sie sich die Silbermedaille. In ihrer Klasse der 15-17-Jährigen musste sie sich nach überzeugenden Darstellungen ihrer Form lediglich im Finale geschlagen geben.

In der Klasse ab 18 Jahren trat Alexander Schumann an. Auch er kämpfte sich bis ins Finale vor – hier war aber Endstation. Gegen Richard Schmidt aus Bremen musste der Sportler vom Budokan Hude eine Niederlage hinnehmen. Louis Ludwig erkämpfte sich in der männlichen Klasse von neun bis elf Jahren (7. bis 6. Kyu) den dritten Platz. Ebenfalls auf dem Podest stand Wencke Emkes. In der Klasse ab 18 Jahre weiblich schaffte sie es mit einer guten Vorstellung auf einen zufriedenstellenden dritten Rang.

Platz drei im Freikampf

In der Kategorie Kumite (Freikampf) belegten Jonathan Hoffmann in der Klasse zwölf bis 14 Jahre ab 45 Kilogramm und Siral Wilkens (15 bis 17 Jahre) den jeweils den dritten Platz.

Nach diesen Erfolgen legen die Athleten des Budokan Hude nun eine kleine Sommerpause ein – und wollen danach genauso erfolgreich weitermachen.

Sönke Spille Freier Mitarbeiter Lokalsport / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.