Oberhausen /Holle /Wüsting Aktuell zählt der Reit- und Fahrverein Holle-Wüsting 360 Mitglieder. Im Besitz des Vereins sind elf Schulpferde – sechs Großpferde und fünf Ponys. Acht Ausbilder und zwei Helfer geben 128 Reiterinnen und Reitern insgesamt 22 Stunden Unterricht in der Woche. Schwerpunkt der Vereinsarbeit ist die Jugendförderung. Das Heranbringen an das Pferd wird ab einem Alter von sechs Jahren im Verein mit Erfolg angeboten. Das wurde auf der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Zur Krone in Oberhausen berichtet.

Nach fünfeinhalb Jahren hat Sabine Dinklage zum Jahresbeginn als Futtermeisterin aufgrund von beruflichen Veränderungen gekündigt. Neue Futtermeisterin ist Yvonne Haje. Daneben kümmern sich Frank Haje und Anja Wehkamp-Steinberger um die Schulpferde und auch um die Anlage. „Alle zusammen sind ein tolles Team“, bescheinigte Vorsitzender Dr. Frank Stickan der Vereinsmannschaft.

In dem umfangreichen Jahresrückblick ging der Vorsitzende auf die letzte große „Reithallen-Disco“ ein. „550 Party-Gäste waren bis 5 Uhr morgens da. Doch der Aufwand ist zu groß. In diesem Jahr wird die ,Skylight Disco‘ die Organisation übernehmen und die Reithalle mieten“, sagte Dr. Stickan.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Langfristig müsse aber ein finanzieller Ausgleich für den Einnahmeverlust gefunden werden, sonst gehe es nicht ohne Erhöhung der Beiträge weiter. Letzteres wolle aber niemand.

Angesagt sind als Veranstaltungen der Hallen-Flohmarkt am 30. März, die Disco am 13. April, die Kids-Disco am 31. Mai, das Vereinsturnier am 1. September sowie das Freilandturnier am 7. und 8. September mit LPO-Prüfungen am ersten Turniertag und einem WBO-Turnier am Sonntag. Außerdem findet am Tag der Deutschen Einheit ein Orientierungsritt des Kreisreiterverbandes Delmenhorst statt. Als Vorjahressieger verteidigen „Die Turboschnecken“ aus Holle den Titel.

Für 30-jährige Vorstandsarbeit erhielt die 3. Vorsitzende Elke Siems neben einem dicken Dankeschön und viel Beifall eine „Kreuzfahrt durch Ostfriesland“ als Anerkennung. Elke Siems ist mit Abstand die Dienstälteste in der Vorstandsriege.

In den anstehenden Vorstandswahlen übernahm Julia Würdemann den Posten der Pressewartin. Britta Neugebauer kandidierte nicht erneut. Außerdem wurde Sönke Würdemann zum stellvertretenden Kassenwart neu in den Vorstand gewählt. Würdemann wird Kassenwartin Martina König unterstützen. Wiedergewählt wurden 2. Vorsitzender Dennis Menkens, Schriftführerin Anja Gorath und Jugendwartin Janina Coldewey.

Die Ehrungsliste hatte beachtliche Länge. Doch nur einige der zu Ehrenden nahm an der Jahreshauptversammlung teil. Für seine reiterliche Leistung sollte Jochen Heitmann die Goldmedaille, 40+ Springen, Landesmeisterschaft Rastede, erhalten. Sie wird nachgereicht.

30 Jahre im Verein sind Silke Asche, Werner Claußen, Kerstin Fiedler, Dieter Füten, Nadine Grannemann, Hubert Heinemann, Marianne Kunst, Hannelene Prahm, Arthur Schiller, Birgit Siems, Helmut Urban und Sandra Wenke. Alle erhielten einer Erinnerungsplakette.

Auf 20 Jahre Mitgliedschaft bringen es Imke Buchholz, Henrieke Kurth, Carina Leysing und Angelika Osterthun. Für sie gab es Urkunde und Vereinsnadel. Außerdem wurden die über 80 Jahre alten Mitglieder Heino Carstens, Heino Punke, Marianne Kunst, Fritz-Dieter Mönnich, Gerold Carstens und Heiko Suhr zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.