Ahlhorn Rainer Ludwig hat nach 14 Jahren die Leitung der Tennisabteilung des Ahlhorner Sportvereins abgegeben. Bei der Versammlung in der Gaststätte Rönnau fand sich zunächst kein Nachfolger. Bis auf Weiteres wird der stellvertretende Abteilungsleiter Edo Schoon die Aufgaben des Vorsitzenden übernehmen. Schriftführerin Heike Frommhold hörte nach acht Jahren ebenfalls auf. Ihr Nachfolger ist Rainer Niehsen. Ludwig und Frommhold wurde für ihren Einsatz mit einem Präsent gedankt. Jugendwartin Patricia Specken, die kommissarisch das Amt der Kassenwartin wahrnimmt, wurde wiedergewählt.

Die Ehrungen von Gerd Feye und Hartmut Giese für ihre 30-jährige Zugehörigkeit zur Tennisabteilung mussten entfallen, da beide verhindert waren.

In seinem Jahresbericht verwies Rainer Ludwig auf die positive Mitgliederentwicklung. Einbußen konnten durch 15 neue Mitglieder – überwiegend Erwachsene – aufgefangen werden. Bei den Kindern und Jugendlichen gab es zahlenmäßig keine großen Veränderungen. Die Abteilung zählt 167 Mitglieder.

Sportwart Okko de Boer und Jugendwartin Patricia Specken berichteten, dass bei den Punktspielrunden die sieben Erwachsenen- und fünf Jugendmannschaften in 2016 überwiegend mittlere Tabellenplätze erreicht haben. Hervorzuheben sind die Juniorinnen C, die als Staffelsieger die Saison beendet haben. Die Damen und Herren 50 werden in der kommenden Saison aus personellen Gründen nicht mehr antreten. Die Finanzen der Abteilung sind solide.

Die offizielle Platzöffnung ist in Ahlhorn für Sonnabend, 29. April, vorgesehen. Zugleich werden ab 14 Uhr ein Tag der offenen Tür im Rahmen des bundesweiten Aktionstages „Deutschland spielt Tennis“ und das traditionelle Schleifchenturnier durchgeführt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.