Ganderkesee Seit 1975 gibt es die Judo-Abteilung des TSV Ganderkesee – und genauso lange werden von ihr Gürtelprüfungen angeboten. Beim jüngsten dieser Tests standen die letztjährigen Anfänger ganz im Mittelpunkt. Sie zeigten sich in Top-Form und demonstrierten das Erlernte so gut, dass sie von Abteilungsleiter Andreas Hübner ein dickes Lob erhielten. Alle angetretenen Judoka bestanden ihre Prüfung zum weiß-gelben Gürtel: Sven Benicke, Tammo Hinrichs, Ali Kamal, Till Lohwasser, Maarten Ramke, Max Rass, Malte Rüschen, Sophia Koch und Dennis Pecht.

Hübner wies darauf hin, dass die Judo-Abteilung in Kürze mit einer neuen Anfängergruppe startet. Die Daten: Beginn ist am Freitag, 15. April, von 17 bis 18.30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Dürerstraße. Weitere Informationen gibt es bei Andreas Hübner unter Telefon   0176/34 57 55 88.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.